×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Wie können wir unsere Gewährleistung sicherstellen?

Richard Geiselhart
Kategorie: Qualität
Kommentare: 0

Wie in meinem ersten Beitrag bereits erwähnt, werden bei allen Materialien vor ihrer Einführung tiefgründige Untersuchungen durchgeführt. Herr Dr. Störkle hat in seinem Artikel bereits über das Emissionsverhalten und die VOC Messungen berichtet. Jedoch spielen noch weitere Faktoren eine entscheidende Rolle, ob diese Produkte bei uns eingesetzt werden oder abgelehnt werden.

Zu diesen Faktoren zählen die Beschaffenheit, Zusammensetzung sowie die Inhaltsstoffe, die von den Herstellern angegeben werden. Ein weiterer ganz wichtiger Punkt sind die Einsatzmöglichkeiten und Variationsvielfalten, die es zu erfüllen gibt. Insbesondere bei technischen Bauteilen, wie elektrischen Komponenten oder im Sanitärbereich müssen sehr viele Anforderungen erfüllt werden. Ebenso wichtig ist für uns auch die Verarbeitung der Produkte.

Die Sicherstellung dieser hohen Qualitätsansprüche ist eine spannende Aufgabe, denn wir verarbeiten in unserem Unternehmen weit über 65000 verschiedene Produkte und Materialien und es findet ein ständiger Wechsel in der Produktpalette statt.

Dies liegt nicht nur daran, dass wir mit dem Trend gehen, sondern dass immer häufiger auch Kunden zu uns kommen und ihre Wünsche an uns herantragen, die sie bei uns nicht gefunden haben, aber gerne von uns haben möchten. Ganz egal ob es sich um technische Produkte oder um Einrichtungsmaterialien handelt, die Vielfalt kennt kaum noch Grenzen.

Wir prüfen stets die Machbarkeit für den Einsatz der gewünschten Produkte in Vorfeld, wobei es nicht immer möglich ist eine positive Zusage zu geben, da  es zum Teil Probleme mit den Materialien gibt, bzw. die von uns geforderten Qualitätsansprüche nicht erfüllt werden.

Doch wie läuft beispielsweise ein Test bei einer neuen Fliese ab?

Wir nehmen die Fliese und machen hier zunächst Versuche mit der Verklebung. Danach wird auf der Fliese Fugenmaterial aufgetragen und die Abwaschbarkeit der Fliesenoberfläche getestet. Bereits hier haben wir oftmals Schwierigkeiten und es bleiben Rückstände auf der Fliesenoberfläche zurück, welche sich dann nur mit entsprechenden Spezialreinigungsmitteln entfernen lassen. Ein weiterer Faktor, der getestet wird ist die Bearbeitungsmöglichkeit der Fliese. Wie und mit welchen Werkzeugen lässt sich das Material bearbeiten, schneiden, bohren etc. Hier führen wir Versuche durch und bearbeiten die Fliese, um entsprechende Informationen zu erhalten. Alle Ergebnisse zusammen bilden die Grundlage für unsere Entscheidung. Sind alle Qualitätsansprüche erfüllt, wird die Fliese in das Ausstattungsprogramm aufgenommen.

Diese Prüfverfahren sind für uns entscheidend und bieten uns die nötige Sicherheit, um unseren Kunden eine Gewährleistung zusichern zu können.

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER QUALITÄT
ALLE BEITRÄGE AUS Qualität
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN