×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Download: Checkliste - Welcher Haustyp passt zu mir

Das Haus fürs Leben. Welcher Haustyp passt zu mir?

Franca Wacker
Kategorie: Architektur
Kommentare: 0

Download: Checkliste - Welcher Haustyp passt zu mir

Ein freistehendes Einfamilienhaus oder doch lieber eine Doppelhaushälfte? Landhaus, Stadtvilla oder gehen die Wünsche in Richtung stilvollen Bungalow? Vielleicht doch ein Energieplus-Haus mit Speichertechnik? Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, sollte sein Budget, die Anzahl der gewünschten Räume und seine Architekturvorlieben kennen. Neben optischen und funktionalen Kriterien, sind auch die Bauweise und die verwendeten Materialien von Bedeutung. Doch auch die Grundstücksgröße und der Standort — Wohnen in der Stadt, stadtnah oder auf dem Land — spielen bei der Entscheidung mit.

Die Vielfalt an Häusern ist groß und bei der Hausplanung können ganz individuelle Vorstellungen verwirklicht werden. Unsere Checkliste „Welcher Haustyp passt zur mir“ soll Sie unterstützen, den richtigen Haustyp zu finden. Ob Einfamilienhaus, Bungalow, Doppelhaus, Stadtvilla oder Landhaus, finden Sie es heraus.

JETZT HERUNTERLADEN: Checkliste – Welcher Haustyp passt zu mir?

GUT ZU WISSEN
. Individuelle Wünsche und Vorstellungen können beim Einfamilienhaus gut umgesetzt werden. Ob klassich, modern oder im Bauhausstil – bei einem Einfamilienhaus können Sie Ihre Architekturvorlieben individuell verwirklichen.
. Doppel- und Reihenhäuser sind in ihrer Heizenergiebilanz preisgünstig. Durch die Nähe zu den Nachbarn ist Toleranz gefragt.
. Bungalows eigenen sich sehr gut für Senioren oder Menschen mit Einschränkungen. Allseitige Verbindungen von Innen- und Außenbereichen durch Terrassen und direkte Übergänge sind ein Kennzeichen des ebenderidgen Wohnens.
. Wer eine Stadtvilla plant, sollte interessante Blickachsen schaffen. Eine Ausrichtung der Hauptfensterflächen nach Süden lässt eine Stadvilla hell und freundlich wirken und sorgt für passive Wärmegewinnung.
. Der Baustoff Holz erlebt in den letzten Jahren eine wahre Renaissance. Nicht nur die natürliche Wohnatmosphäre und ein gesundes Raumklima überzeugen Viele, sondern auch die Energiebilanz sowie die hervorragende Ökobilanz durch den nachwachsenden Baustoff.
. Ein Effizienzhaus verbraucht wenig Energie. Sonneneinstrahlung durch die Fenster sowie die Abwärme der Bewohner und technische Geräten reichen aus, um eine behagliche Raumtemperatur aufrecht zu erhalten.

Auf unserer Website finden Sie Kunden- und Musterhäuser mit verschiedenen Haustypen. Hier können Sie sich Ideen und Anregungen für Ihre individuelle Gestaltung holen.

Familie Andritzke hat sich bereits für ihr Traumhaus entschieden – eine Stadtvilla im Toskanastil mit intelligenter Haussteuerung. Film ab!

 

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER ARCHITEKTUR
ALLE BEITRÄGE AUS Architektur
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN