×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Unterschied zwischen FlyingSpaces und TinyHouse

Was ist der Unterschied zwischen Tiny House und Minihaus?

Und wo ordnet sich das Gartenhaus ein?

Claudia Baur
Kategorie: FlyingSpaces
Kommentare: 0

Ein „Tiny House“ ist zunächst einfach ein „kleines Haus“. Wie groß „klein“ ist, wie mobil es ist, welche Ausstattung es hat etc. kann man nicht genau sagen, denn eine exakte Definition gibt es derzeit nicht.

Warum ist das so? Stellen Sie sich vor …

Sie sehen, unterschiedlicher könnten die Anforderungen und Wünsche an ein „Tiny House“ kaum sein.
Daher haben wir Ihnen die wichtigsten Unterschiede zusammengestellt und in einem Schnell-Vergleich gegenübergestellt. 

So finden Sie die richtige Tiny-House-Lösung für Ihre Idee!

1. Tiny House auf Rädern als vorübergehender mobiler Wohnraum oder Arbeitsplatz

2. Tiny House als schickes Gartenhaus mit Freisitz, Miniküche etc.
3. Tiny House als Minihaus
  • freistehend als vollwertiges kleines Haus (ca. 50m² für 1-2 Personen)
  • als Anbau (Büro, Hobby, zusätzliches Kinderzimmer…)
  • kombiniert als Minibungalow (ca. 70-100 m²)
  • im Verbund als Studentenwohnungen etc. (Einzelwohnungen zur Vermietung)
  • KfW gefördert

Unterschiede - Schnell-Vergleich

Tiny House auf Rädern

Verfügbarkeit: innerhalb weniger Monate
Nutzungszeitraum: meist nur für wenige Wochen, teilweise ganzjährig
Baugenehmigung: nein
Wohnsitz/Wohnnutzung: nein
Lebensdauer: ca. 10-20 Jahre
Planung: meist fertiges Modul, teilweise individuelle Planung
Ausstattung: meist minimalistisch gehalten, Basisausstattung
Service: meist nur bezüglich Kaufberatung, hängt vom Anbieter ab (und ggf. Miet-/Kaufvertrag)

Qualität /Wärmedämmung: meist nur bezüglich Kaufberatung, hängt vom Anbieter ab (und ggf. Miet-/Kaufvertrag)
Fördermöglichkeiten:
Varianten: meist freistehend
Anzahl Wohnebenen: 1-2 Ebenen – meist als Schlafgalerie
Barrierearm: nein, meist beengte Platzverhältnisse, Zugang in ca. 60cm Höhe wegen Fahrwerk etc.
Transport: selbstfahrend bzw. Anhänger kann mit geeignetem Zugfahrzeug gezogen werden
Produkt/Anbieter: viele kleine, regionale Anbieter

TinyHouse als Gartenhaus

Verfügbarkeit: innerhalb weniger Wochen
Nutzungszeitraum: hauptsächlich im Sommer
Baugenehmigung: ja/nein, nach LBO
Wohnsitz/Wohnnutzung: nein
Lebensdauer: ca. 10-15 Jahre
Planung: bewährte Modelle oder individuelle Planung
Ausstattung: individuelle Ausstattung
Service: Beratung, Planung und Abwicklung durch Schwörer-Ansprechpartner
Qualität /Wärmedämmung:solide Bauteile, meist ohne Dämmung, Markenprodukte bei Türen/Fenstern etc.
Fördermöglichkeiten:
Varianten:freistehend oder als Anbau
Anzahl Wohnebenen: 1 Ebene
Barrierearm: ja, barrierearm planbar
Transport: Lieferung als Bausatz, auf Wunsch mit Aufbau-Service
Produkt/Anbieter: Schwörer-Gartenhäuser
TinyHouse als Schwörer Gartenhaus entdecken

TinyHouse als Minihaus

Verfügbarkeit: innerhalb weniger Monate nach Baugenehmigung
Nutzungszeitraum: ganzjährig, auch in den Wintermonaten
Baugenehmigung: ja
Wohnsitz/Wohnnutzung: ja
Lebensdauer: ca. 50 -100 Jahre
Planung: Individuelle Planung (nach Kundenwunsch)
Ausstattung: hochwertige Ausstattung, individuelle (Einbau-) Möbel möglich (nach Kundenwunsch)
Service: Planung, Ausstattung, Kundendienst (24h täglich), Modernisierungsservice – ein Minihaus-lebenlang
Qualität /Wärmedämmung: hochwertige Bauteile, Wände/Decken/Fenster/ Türen sehr gut gedämmt Markenprodukte bei Türen/Fenstern etc.
Fördermöglichkeiten: KfW Förderung möglich
Varianten: freistehend, als Anbau, Aufstockung, zweigeschossig, gestapelt
Anzahl Wohnebenen: bis zu 3 Vollgeschosse stapelbar
Barrierearm: ja, Zugänge Haustür/Terrasse + Übergänge und Ausstattung Schlafzimmer, Bad etc. barrierearm planbar
Transport: komplett fertig ausgestattet per LKW
Produkt/Anbieter: Schwörer FlyingSpaces
TinyHouse als vollwertiges Minihaus entdecken

Fazit: Was ist die richtige Lösung für Ihre Tiny-House-Wohnidee?

Sie möchten Ihr Tiny House an verschiedenen Orten nutzen?
Ihnen reicht eine geringe Wärmedämmung und eine Basisausstattung?
Förderungen und barrierearmes Wohnen sind für Sie nicht ausschlaggebend?

Dann ist ein kleines „klassisches“ Tiny House auf Rädern eine gute Option für Sie.

Sie möchten Ihr Tiny House hauptsächlich im Sommer nutzen?
Es soll in Ihrem Garten/Schrebergarten oder auf der Dachterrasse stehen, evtl. sogar mit überdachtem Freisitz, Option für eine Außenküche, Theke, Lounge oder andere individuelle Wünsche?

Dann sind Sie bei den Tiny Houses von Schwörer-Gartenhäuser genau richtig.

Sie möchten ein Minihaus, in dem Sie das ganze Jahr über wohnen, arbeiten und entspannen können?
Es soll wärmegedämmt sein, effizient belüftet/beheizt werden können, eine hochwertige Ausstattung haben – also ein vollwertiges Zuhause in mini?
Möglicherweise sogar barrierearm und von der KfW gefördert?

Dann sind die Tiny Houses von SchwörerHaus, auch bekannt als „FlyingSpaces“ die ideale Lösung für Sie!

MEHR ÜBER FLYINGSPACES VON SCHWÖRERHAUS
FlyingSpaces von Schwörer

ALLES ÜBER FLYINGSPACES

FlyingSpaces sind bezahlbare Minihäuser in Form eines Wohnmoduls: Sie werden als kleine Fertighäuser an einem Tag aufgebaut und sind nach wenigen Stunden schlüsselfertig beziehbar.

FlyingSpaces Modelle

WELCHE MODELLE VON FLYINGSPACES GIBT ES?

Oft auch Tiny House, Container Haus oder Minihaus genannt: Wir erklären Ihnen nicht nur, was FlyingSpaces sind, sondern zeigen die Tiny House Modelle von SchwörerHaus.

FlyingSpaces Beispiele

BEISPIELE VON FLYINGSPACES

Wir zeigen Ihnen einige der schönsten Beispiele von unseren FlyingSpaces: ob als Tiny Haus oder Minihaus: Mit vielen Bildern und Referenzen.


FlyingSpaces Videos

TINY HOUSES VIDEOS

Lassen Sie sich von unseren Tiny House Videos inspirieren: Wir zeigen Ihnen FlyingSpaces im Zeitraffer sowie zahlreiche weitere Tiny House-Projekte.

Tiny House FAQ

FLYINGSPACE / TINY HOUSE FAQ

Wir haben die typischen und häufigsten Fragen zum Thema FlyingSpaces, Minihäuser, Tiny Houses zusammengestellt.

Tiny House Baugenehmigung

TINY HOUSE BAUGENEHMIGUNG

Sie wollen ein FlyingSpace als Wohnmodul bauen? Wir informieren Sie ausführlich über die notwendigen baulichen Voraussetzungen eines Tiny Houses

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER FLYINGSPACES
ALLE BEITRÄGE AUS FlyingSpaces
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN