×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Tipps zur Elektroplanung

Hausbau Blog 2021

Kategorie: Tipps
Kommentare: 23

Häufig äußern unsere Kunden bei der Ausstattungsberatung die Bedenken, dass die Elektroplanung doch so aufwendig und schwierig sei. Keine Sorge! In unserer Bau- und Ausstattungsbeschreibung ist die Anzahl der möglichen Anschlüsse für die einzelnen Räume übersichtlich aufgelistet (siehe Grafik unten). Mit der dort aufgeführten Anzahl der Steckdosen und Beleuchtungspunkte ist eine gute Planung ausführbar. Diese Auflistung kann bereits helfen, die Vorbereitung auf die Elektroplanung bei der Ausstattungsberatung zu erleichtern. Die gewünschten Positionen können dann in der Bemusterung mit dem Ausstattungsberater in Ruhe festgelegt werden. Wir haben die Kompetenz und die Erfahrung mit den Bauherren gemeinsam diese Elektroplanung durchzuführen.

Sollten Installationen wie Hausautomation oder BUS-Systeme gewünscht sein, die auf das jeweilige Haus zugeschnitten sind, können wir auf  unsere internen Techniker zurückgreifen, die uns mit ihrem fachlich fundierten Wissen bei der Beratung unterstützen.

Die Besprechung der Elektroinstallationen kann vereinfacht werden, wenn sich die Bauherren gemeinsam vorab ein paar Gedanken über folgende Punkte machen:

Checkliste Elektroplanung:

  • Wo wird ein Telefon- bzw. Netzwerkanschluss vorgesehen?
  • Wird ein Router verwendet und wenn ja, wo wird dieser positioniert?
  • Wie viele Fernsehanschlüsse sind gewünscht und wo, gibt es Satelliten- oder Kabelfernsehen?
  • Welche Außenbeleuchtung ist angedacht?
  • Gibt es spezielle Möbel die einen Stromanschluss benötigen?
  • Welche Beleuchtung ist vorgesehen, klassisches Deckenlicht, Einbaustrahler, Wand, oder Stehleuchten?
  • Sollen die Rollläden elektrisch angetrieben werden?
  • Zu guter Letzt ist es auch wichtig die Küchenplanung komplett mit den notwendigen Angaben für die Elektrogeräte und die Arbeitssteckdosen mitzubringen.

Mit diesen Informationen und Überlegungen sind die Bauherren bestens ausgestattet, um mit uns eine detaillierte Elektroplanung durchzuführen.

Anzahl Steckdosen und Anschlüsse bei SchwörerHaus

23 KOMMENTARE
von Josef Stohr
2. Mai 2021, 13:39
Hallo Herr Renz,
vielen Dank für die Rückmeldung und die Informationen. Dies werde ich in der Hauptbemusterung nochmals ansprechen.


Viele Grüße aus Lindau

Josef Stohr

Josef Benedikt Stohr
von Michael Renz
7. April 2021, 20:57
Hallo Herr Stohr,

wir bauen solche Systeme in unseren Schwörer-Häusern nicht ein, da wir nicht sicher sein können, wie sich diese Technik in den nächsten Jahrzehnten entwickelt und wir daher auch keine Support für diese Technik anbieten können.
Gerne können wir den für dieses System notwendigen Dauerstromanschluss in den gewünschten Räumen bei der Bemusterung einplanen, sodass Sie Ihr System dann nur noch daran anschließen müssen.
Alternativ prüfen wir gerade mit der Firma Somfy, ob eine Lichtsteuerung über Funkaktoren eingeführt werden kann. In diesem Falle würden dann jedoch die Schalter bestehen bleiben. Ob dies bereits schon bei Ihrem bevorstehenden Bemusterungstermin angeboten werden kann, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit dieser Information weiterhelfen.

Viele Grüße
Michael Renz
von Josef Stohr
3. April 2021, 13:38
Hallo Herr Renz,
bei mir steht in den nächsten Monaten die Austattungsberatung an.
Ich hätte eine Frage zur Beleuchtung. Ich möchte gerne das System von Philipps Hue (Philips Hue White & Col. Amb. LED Einbauspot Centura) in verschiedenen Räumen verbauen und benötige dafür auch keine Lichtschalter in diesen Räumen. Bieten Sie auch solche Systeme an?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und ein schönes Osterfest.

Josef Stohr
von Michael Renz
15. Februar 2021, 13:10
Hallo Thomas,

innerhalb der Bemusterung kann eine Steckdose die in einem Raum nicht benötigt wird in einem anderen Raum verwendet werden. Allerdings nur im Haus.
Elektroanschlüsse im Haus gemäß Planung und Baubeschreibung. Sollten weniger Schaltungen und Steckdosen verwendet werden, entsteht keine Gutschrift. Elektroinstallationen im Keller sind in der Regel auf Putz und können nicht mit der Elektroinstallation im Haus „verrechnet“ werden.

Viele Grüße
Michael Renz
von Thomas
13. Februar 2021, 19:06
Sehr geehrter Herr Renz,

da bei uns nun die Mehrfertigungspläne unterschrieben sind, machen wir uns langsam Gedanken über die Verteilung von Steckdosen, Brennstellen usw. Hierbei hat sich mir die Frage gestellt, ob Steckdosen, welche in einem Raum nicht verplant wurden, in einen anderen bzw. in den Keller "mitgenommen" werden können.

MfG

Thomas
von Rolf
13. Dezember 2020, 13:28
Danke für die tollen Tipps zur Elektroplanung. Da unser Haus gerade in Planung ist würde ich liebend gerne heraus finden, wie ich die Elektronik zu verlegen habe. Es ist sehr hilfreich zu wissen, wie und wo man die möglichen Anschlüsse hat. Ich werde jedenfalls die Checkliste zu meinem Vorteil nutzen. Danke!
von Michael Renz
15. Juni 2020, 16:38
Hallo Herr Gradel,

in einer Innenwand kann für den TV ein Kabelkanal, der nach unten führt, eingebaut werden. Für die Lautsprecher können Leerrohre bis unter die Decke verlegt werden. Die Kabel müssen dann vor Ort eingezogen werden. Alternativ können die Lautsprecherkabel auch gleich eingebaut werden.
Die jeweiligen Positionen sollten bei der Bemusterung bereits bekannt sein.

Mit freundlichem Gruß
Michael Renz
von Benedikt Gradel
13. Juni 2020, 12:17
Hallo Schwörer-Team,
wir würden gerne unseren TV an die Wand hängen und die nötigen Kabel in der Wand nach unten führen. Außerdem soll es so auch bei den Lautsprechern des Soundsystems passieren. Ist es möglich dafür entsprechend Leerrohre in der Wand einziehen zu lassen? Es handelt sich sowohl um Zwischenwand (TV und Lautsprecher) als auch Außenwand (nur Lautsprecher).
Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen,
Benedikt Gradel
« 1 2 3 »

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER TIPPS
ALLE BEITRÄGE AUS Tipps
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN