×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Bemusterung bei SchwörerHaus

Tipps und Tricks für einen reibungslosen Ablauf bei der Bemusterung

Uwe Schneider
Kategorie: Service
Kommentare: 4

Derzeit bin ich in der Ausbildung bei der Firma Schwörer Haus in der Abteilung Terminplanung eingesetzt. Eine meiner Aufgaben ist es, unsere Kunden zu den Terminen der Ausstattungsberatung einzuladen. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen gerne schon heute Tipps und Tricks über einen reibungslosen Ablauf bei der Bemusterung geben.

Vor einer Bemusterung kann sich jeder Kunde schon mal einige Gedanken über verschiedene Dinge machen, die dann während der Bemusterung angesprochen werden.

Für den Tag der Bemusterung ist es erforderlich, die Wasserqualität in den Leitungen auf dem zu bauenden Grundstück zu kennen. Hierzu gehört der Wasserdruck, die Wasserhärte und der pH-Wert (Säure). Ist der pH-Wert kleiner als 7,4, möglichst auch noch Angaben über den toc-Wert (total organic carbonic). Empfehlenswert ist es im Vorfeld, über die Art und Weise der zukünftigen Einrichtung des neuen Eigenheims nachzudenken. Dies sollte im Zusammenhang mit der möglichen Elektroinstallation, z.B. Festlegung der Anschlüsse von Steckdosen, Lichtschaltern, TV, Telefon- sowie Computer-Anschlüsse in Anzahl und Ausrichtung geschehen. Ebenfalls  ist zu entscheiden, ob Sie die Küche mit dem Unternehmen Schwörer Haus oder extern planen. Falls Sie sich für ein externes Unternehmen entscheiden, bitten wir Sie, die Installationspläne zur direkten Prüfung der Anschlüsse und Abmessungen am Tag der Bemusterung dem Ausstattungsberater zur Verfügung zu stellen. Sofern Sie zusätzlich zu unserer Frischluftheizung einen Kaminofen wünschen, ist es bei der Bemusterung hilfreich, auch von diesem die Abmessungen, die Ausmaße (Länge, Breite, Höhe), sowie den Durchmesser der Anschlussrohre mitzubringen. Des weiteren können Sie sich vorher schon über die Bad-Planung Gedanken machen, z.B. über die Größe der Fliesen, die Farbe und die Ausführung der allgemeinen Sanitär-Gegenstände. Hinzu kommt die Entscheidung pro Raum über Farbe und Art der Materialien, z.B. Fliesen, Laminat oder Teppich.

Wenn Sie die Inneneinrichtung durchgeplant haben, vergessen Sie nicht die Gestaltung der Haushülle in Sachen Fassadenfarbe, Entscheidung über Materialien der Fenster und die Entscheidung über die Farbe der Dachziegel à sofern in der Baugenehmigung nichts vorgeschrieben ist.

Gerne besprechen wir diese Punkte mit Ihnen bei der telefonischen Einladung. Zusätzlich erhalten Sie all diese Informationen selbstverständlich auch schriftlich in Form einer Checkliste, die Sie mit der Bemusterungseinladung per Post erhalten. Mit einer guten Vorbereitung haben Sie bereits einen guten Grundstein gelegt, um wichtige Entscheidungen bewusster und zielgerichtet treffen zu können.

Natalie SteinleBemusterung bei SchwörerHaus

4 KOMMENTARE
Jessica Sauter von Jessica Sauter
23. Mai 2016, 13:10
Hallo Jaklin,

gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück.
Bitte wenden Sie sich dazu an Ihren Bauberater. Sollten Sie noch keine Kontaktdaten besitzen, erhalten Sie nähere Informationen hier: https://www.schwoererhaus.de/de/servicekontakt/beratungvorort.

Mit freundlichen Grüßen

Jessica Sauter
von Jaklin Leva
17. Mai 2016, 16:03
Guten Tag,

wir möchten gerne mit Schwörer Haus zusammen arbeiten, und gerne Bauen, bloß ist es so wir brauchen einen Grundstück. Hilft Schwörer Haus den Kunden mit der Grunstückssuche in dem Ort wo man gerne sein Eigenheim bauen möchte? Oder wie läuft das ab?

Besten Dank im Voraus.
Hans Böhm von Hans Böhm
22. März 2016, 11:09
Hallo Cornelia,

Fliesen in Beton Optik sowie weiß glänzende rektifizierte Fliesen finden Sie auch in unserer Ausstellung.
Sollten Ihnen trotz alledem keine Fliesen gefallen hätten wir noch die Möglichkeit bei unseren Herstellern (z. B. Fa. Steuler, Fa. Atlas) Fliesen zu bestellen.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Böhm
von Cornelia F.
13. März 2016, 23:27
Guten Tag. Ein Termin für die Bemusterung steht bei uns zwar noch nicht fest, wir sind jedoch bereits dabei, uns Gedanken über die Ausstattung zu machen, um gut vorbereitet zu sein. Ziemlich konkrete Vorstellungen haben wir bzgl. der Fliesen im Bereich Gäste-WC, Badezimmer, Flur und Küche, waren erst kürzlich in einem Fliesenstudio und sind dort direkt fündig geworden in punkto Wand- und Bodenfliesen (Fliesen in Betonoptik, weiße Glanzfliesen rektifiziert, beide ca. 45x90). Nun stellt sich uns die Frage: Was hat Schwörer im Bereich Fliesen zu bieten, werden wir dort auch fündig und wenn nicht, was dann? Sind wir bei Nichtgefallen des Schwörer’schen Fliesenangebots automatisch auf eine Eigenleistung angewiesen, d.h. müssten die Fliesen selbst kaufen und verlegen (lassen)? Oder kann Schwörer Fliesen für uns bestellen, wenn nicht im Sortiment, und diese verlegen? Wie verhält sich das kostentechnisch? Gibt es hier Erfahrungswerte, Tipps?

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER SERVICE
ALLE BEITRÄGE AUS Service
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN