×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Schülerprojekt Riesenlegebilder

Bianca Loock-Hummel
Kategorie: Personal
Kommentare: 0

Hallo, mein Name ist Hannes Fischer und bin seit September 2010 Auszubildender Industriekaufmann bei SchwörerHaus. In den letzten Wochen war ich in der Abteilung Werbung tätig und habe die Schwörer Aktivitäten zum Schwörer Nachhaltigkeitstag mit vorbereitet.

Am 21.04.2012 besuchten ca. 1000 Menschen die Firma SchwörerHaus zum Nachhaltigkeitstag Baden-Württemberg. Ein Highlight war sicher das Auslegen der sechs Riesenlegebilder in der Abmessung 3 x 4 Meter des Azubi-Wettbewerbs „Nachhaltig, kreativ für den Schwörer Umweltscheck“.

Welche der Schulklassen würde am Ende den Schwörer-Umwelt-Scheck von 1000 €  für sich gewinnen? Die Schwörer Kooperationsschulen, die es unter die besten 5 schafft haben, waren die Münsterschule Zwiefalten, Realschule Gammertingen, Gymnasium Gammertingen, Gymnasium Münsingen und die Gustav Mesmer Realschule Münsingen.


Einen Sonderpreis von 100 € sicherte sich die Hauptschule der Münsterschule Zwiefalten für eine tolle Darstellung des Biosphärengebiets Schwäbische Alb.

Am frühen Morgen trafen die 6 Schulklassen mit all ihren Materialien auf unserem Werksgelände ein. Das Engagement und der Wille zum Sieg war jedem einzelnen Schüler bereits am frühen Morgen ins Gesicht geschrieben. Keine Spur von Müdigkeit war zu sehen und alle machten sich sofort an die Arbeit, damit die Riesenlegebilder rechtzeitig bis 11 Uhr – dem offiziellen Start des Schwörer Nachhaltigkeitstages – fertig wurden.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, da alle 6 Legebilder den Slogan „Nachhaltig kreativ“ perfekt wiederspiegelten. Die Aufgabenstellung ein Bild zu kreieren, das den Begriff Nachhaltigkeit auf eine besondere Art und Weise ausdrückt, war allen Klassen der Kooperationsschulen sehr gelungen.

Deshalb war für die Besucher die Entscheidung umso schwerer, welchem der fünf Legebilder sie ihre Stimme geben sollten.

Vorab muss gesagt werden, dass sich die Sechstklässler im Vorfeld des Wettbewerbs teilweise relativ schwer taten den Begriff „Nachhaltigkeit“ zu beschreiben. Das Auswählen der Materialien und die Überlegungen wie ihr Motiv aussehen sollte, brachte den Schülern nebenbei einen großen Lerneffekt im Bereich Nachhaltigkeit.

Wenn man jetzt die Schüler und Schülerinnen fragt, was „Nachhaltigkeit“ ist, muss man nicht lange auf eine Antwort warten. Auch die vielen Besucher wurden angeregt darüber nachzudenken welche komplexe Bedeutung in dem Begriff „Nachhaltigkeit“ steckt. Nahezu alle Besucher gaben ihre Stimme in einer der bereitstehenden Wahlurne ab.

Die Erwartung stieg, bis dann um 16:30 Uhr die Preisverleihung kurz bevor stand. Am Beginn stand eine kurze Rede von unserem Geschäftsführer Johannes Schwörer, der ebenfalls betonte, dass alle Legebilder toll aussahen und die Schüler der  6. Klassen ihre Ideen super umgesetzt hatten. Zu Unterhaltung spielte die fetzige Schulband der Gustav-Mesmer-Realschule Münsingen. Es wurden Hits gespielt von Greenday und weiteren erfolgreichen Künstlern, die in den deutschen Charts sehr bekannt und beliebt sind. Unter der musikalischen Begleitung der Schulband wurde der Sieger des Wettbewerbs verkündet. Die Realschule der Münsterschule Zwiefalten sicherte sich den Schwörer-Umwelt-Scheck von 1000 €.

Die restlichen Platzierungen sehen wie folgt aus:

2. Platz: Gymnasium Münsingen Klasse 6b
3. Platz: Gymnasium Gammertingen Klasse 6a
4. Platz: Gustav-Mesmer-Realschule Klasse 6c
5. Platz: Realschule Gammertingen Klasse 6b
6. Platz: Münsterschule Zwiefalten Klasse H6


Ein fairer und gemeinschaftlicher Abschluss war das gemeinsame Gruppenfoto von allen Schulklassen vor dem Siegerbild. Die Schüler gratulierten sich gegenseitig und zeigten für ihr doch noch so junges Alter sehr viel Reife und Sportsgeist. Am Ende waren alle stolz und zufrieden mit ihrer geleisteten Arbeit.

Den  Schwörer Azubis hat die Vorbereitung und die Ausrichtung des Nachhaltigkeitswettbewerbs nicht nur viel Spaß gemacht, sondern alle haben auch selbst viel dazu gelernt.

In diesem Sinne, viele Grüße
Hannes Fischer für die Schwörer Azubis

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER PERSONAL
ALLE BEITRÄGE AUS Personal
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN