×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • SCHÖNER WOHNEN SchwörerHaus

SCHÖNER WOHNEN LIVE bei SchwörerHaus

Das Wohnmagazin wird 60 Jahre alt

Carola Kochner
Kategorie: Allgemein
Kommentare: 0

Europas größtes und erfolgreichstes Wohnmagazin wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Für das Jubiläumsjahr hat sich die Redaktion was Besonderes für seine über 250.000 Leserinnen und Leser ausgedacht: mehr Informationen aus 1. Hand, engeren Kontakt zur Redaktion, Einblicke in die Arbeitsweise und die Produkte von SCHÖNER WOHNEN Partnerfirmen.

Eine besondere Ehre für SchwörerHaus, dass wir am Donnerstag den 27. August den Auftakt machen konnten. Mehr als 60 LeserInnen hatten sich nach dem Aufruf in SCHÖNER WOHNEN für die Veranstaltung bei SchwörerHaus beworben. Rund 30 TeilnehmerInnen hatten am vergangenen Donnerstag die Chance, das Fertighaus-Unternehmen in Begleitung des verantwortlichen Redakteurs ‘Bauen’ Johannes Hünig und seinen Kolleginnen, den Verlagsvertreterinnen Maike Domke und Christine Gloy im Rahmen eines ereignisreichen Tages kennenzulernen.

Auf dem umfassenden Programm standen eine Werksführung zur FlyingSpace Fertigungshalle, dem Schwörer-Holzwerk und der Fertighaus-Produktion. Außerdem konnten die Besucher das Schwörer-Ausstattungszentrum und das Musterhaus-Zentrum kennenlernen. Einen Einblick in die Zukunft des Bauens verschaffte der Vortrag der Schwörer- Architektin Franca Wacker, die besonders die vielfältigen Nutzungsformen von FlyingSpace in den Bereichen Nachverdichtung, Green Living und Downsizing in den Fokus nahm.

Neben den Schwörer-Azubis engagierten sich Verantwortliche aus Vertrieb, Bemusterung Architektur & Marketing den Besuchern einen ereignisreichen, informativen Aufenthalt bei SchwörerHaus zu bieten. Das scheint gelungen: Johannes Schwörer hat extra seinen Urlaub unterbrochen, um die Gäste zu begrüßen und deren Fragen zu beantworten – gleich zu Beginn verwies er auf die lange und erfolgreiche Zusammenarbeit von SchwörerHaus und SCHÖNER WOHNEN, die so tolle ‘Früchte’ wie das SCHÖNER WOHNEN HAUS in Oberstetten und das Haus MONO im Fertighaus Center Mannheim hervorbrachte.

Trotz der momentan benötigten Sicherheitsmaßnahmen (viele Kleingruppen wurden gebildet, um den nötigen Abstand zu wahren und trotzdem in guten Kontakt zu kommen) genossen die vielen Besucher den Tag bei SchwörerHaus sichtlich, stellten Fragen und erkundeten die Bemusterung und die Musterhäuser mit viel Energie und großem Interesse. Es war ein gelungener Tag, eine freundliche Atmosphäre, der sympathische Schwörer-Spirit wurde erlebbar. Durchweg positives Feedback kam von Seiten der Gäste, die teilweise aus der Region kamen, aber auch weite Wege auf sich nahmen.

Das Interesse an den FlyingSpaces war groß, Interessenten brachten konkrete Pläne für einen FlyingSpace-Anbau mit oder interessierten sich für einen FlyingSpace-Bungalow aus zwei Raummodulen, holten sich Anregungen für ihre Arbeit wie ein Architekt aus Rostock, eine Hotelmanagerin aus Berlin oder eine Projektentwicklerin aus Düsseldorf und Einrichtungs-Expertinnen aus Reutlingen. Auch Johannes Hünig und seine Kolleginnen haben von dem Tag profitiert und viel Neues über den modernen, wohngesunden Holz-Fertigbau gelernt und sie sind mit ihren Leserinnen und Lesern in persönlichen Kontakt gekommen.

Ein erfolgreicher Tag! Viele Kontakte wurden geknüpft – und sicher ist, wir werden in Verbindung bleiben.

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER ALLGEMEIN
ALLE BEITRÄGE AUS Allgemein
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN