×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Raumluftmessung im SchwörerHaus

Raumluftmessung - Nachweislich "Gesündere Gebäude"

Was wird gemessen?

Martin Sauter
Kategorie: Qualität
Kommentare: 7

Die Raumluftmessungen am Tag der Hausabnahme nehmen ca. 2 Stunden in Anspruch. Mit zwei getrennten Messröhrchen werden VOC und Aldehyde gemessen. VOC (Volatile Organic Compounds = Flüchtige Organische Verbindungen) ist die Sammelbezeichnung für gasförmige kohlenstoffhaltige Stoffe, die aus Baustoffen ausgasen können und in die Luft übergehen. Sie werden beispielsweise bei der Verdunstung von Lösemitteln frei. Zu den Aldehyden zählt beispielsweise Formaldehyd.

Wer misst?

22 Schwörer-Bauleiter wurden vom TÜV Rheinland und Sentinel Haus Institut zum „geschulten Probenentnehmer“ ausgebildet und mit dem entsprechenden Equipment ausgestattet. Sie führen die Raumluftmessung nach einem genormten Verfahren durch. Zudem gibt es regelmäßig unangekündigte Stichprobenkontrollen.

Wie wird gemessen?

Ausgewertet wird jede einzelne Probe durch den TÜV Rheinland, Europas größtem unabhängigen Prüfunternehmen. Entsprechen die Ergebnisse den strengen Qualitätskriterien des Sentinel Haus Institut, wird eine Prüfbescheinigung mit individueller Seriennummer für die Immobilie ausgestellt und beim Hersteller und in der Certipedia-Datenbank des TÜV Rheinland gespeichert.

Warum wird gemessen?

Dieser großangelegte Praxistest bei 650 Häusern über “nachweislich gesündere Gebäude“ dient dem Unternehmen als Qualitätsbeweis und den Bewohnern zur Sicherheit. Die Ergebnisse der Testreihen fließen praxisbegleitend in die Optimierung der Baustellenprozesse ein – Lüftungsregeln, Anweisung zur Materiallagerung, genaue Vorgaben welche Materialien wie z. B. Silikone etc. verarbeitet werden dürfen, klare Verhaltensrichtlinien für Mitarbeiter und Bauherrschaft. Nicht zuletzt dokumentiert er die gesundheitliche Qualität bei einem eventuell späteren Verkauf.

Weitere Informationen zum Thema „Gesund bauen“

7 KOMMENTARE
Carolin Baisch von Carolin Baisch
11. Mai 2017, 15:15
Hallo O. Wagner,

wenn die Lüftungsanlage während der Messung läuft, ist sie in der normalen Stufe, d.h. auf Stufe 2 in Betrieb. Es ist nicht zwingend notwendig, dass die Lüftungsanlage an ist.
Bei der Hausabnahme, wenn die Raumluftmessung erfolgt, ist die Lüftungsanlage in der Regel noch nicht in Betrieb.

Viele Grüße
Carolin Baisch
von O. Wagner
10. Mai 2017, 14:43
Auf welcher Stufe wird eigentlich die Lüftungsanlage während der Raumluftmessung laufen gelassen?
von Strassensperrung, Gerüst – Allgäutraum
16. April 2017, 12:44
Die Raumluftmessungen am Tag der Hausabnahme nehmen ca. 2 Stunden in Anspruch. Mit zwei getrennten Messröhrchen werden VOC und Aldehyde gemessen. VOC (Volatile Organic Compounds = Flüchtige Organische Verbindungen) ist die Sammelbezeichnung für gasförmige kohlenstoffhaltige Stoffe, die aus Baustoffen ausgasen können und in die Luft übergehen. Sie werden beispielsweise bei der Verdunstung von Lösemitteln frei. Zu den Aldehyden zählt beispielsweise Formaldehyd.“ (Quelle: http://blog.schwoererhaus.de/index.php/raumluftmessung-nachweislich-gesuendere-gebaeude/)
von W. Müller
2. März 2017, 13:01
Hallo Herr Sauter,

das freut mich zu hören. Wenn es dazu bereits Daten gibt, dann würde für mich keine Notwendigkeit bestehen, selber Messungen zu initiieren. Soweit ist das Vertrauen gegeben :-)

Viele Grüße,
W. Müller
Martin Sauter von Martin Sauter
1. März 2017, 10:18
Hallo Herr Müller,

Messungen in Musterhäusern von uns die zwischen 2 und 9 Jahren alt sind, haben uns gezeigt, dass die Belastung der Raumluft mit VOC und Formaldehyd aus der Bausubstanz unserer Häuser praktisch
nicht vorhanden ist. Die Ergebnisse waren hervorragen!

Da auch wir die Leistung der Raumluftmessung durch den TÜV bzw. Sentinel Haus durchführen lassen, bieten wir diese Leistung im Moment nicht in unserer Kundendienstabteilung an. Gerne können wir aber den Kontakt zu Sentinel Haus herstellen die ihnen sicherlich ein entsprechendes Angebot, nach ihren wünschen, unterbreiten wird.

Viele Grüße
Martin Sauter
von Peter Bachmann
13. Februar 2017, 19:07
Die Onlineplattform des Sentinel Haus Instituts bietet sogar die Möglichkeit für die Auswahl von Bauprodukten und Reinigungsmitteln. Zudem soll eine Hilfe zur Qualität von Baustoff- und Materialzertifikaten gegeben werden. http://www.sentinel-bauverzeichnis.eu/de
von W. Müller
13. Februar 2017, 13:45
Hallo! Inwiefern schließen Sie auch ältere Schwörer Häuser in die Aktion ein? Z.B. mit dem Hintergrund einer Langzeitbetrachtung der Lüftungsanlage und deren Einfluss auf die Luftqualität z.B. nach 5 Jahren 10 Jahren usw. Betrieb? Würden Sie so eine Messung auch im Rahmen des Kundendienstes anbieten?

Viele Grüße, W. Müller

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER QUALITÄT
ALLE BEITRÄGE AUS Qualität
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN