×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Neues Musterhaus in Köln

Carola Kochner
Kategorie: Häuser
Kommentare: 0

Am vergangenen Wochenende öffnete die neue FertighausWelt Köln mit einem großen Familienfest zum ersten Mal seine Tore. Im Musterhauspark werden 18 energieeffiziente Holz-Fertighäuser gezeigt, darunter 6 sogenannte Plusenergiehäuser – die Zukunft des Wohnens.

Am 21. September wurde das Zentrum vorab der Presse vorgestellt, auch SchwörerHaus öffnete die Türen und empfing viele Gäste von Tageszeitung, Fernsehen und Fachpresse.

Musterhaus Plan 550

Gleich von außen überzeugt die neuartige Holzlamellenfassade im Farbton Schlamm, scheinbar zufällig angeordnet, bricht sie die Geradlinigkeit des Baustils, ein zweigeschossiges Satteldachhaus mit 160 m² Wohnfläche.

Ganz neu ist auch der „Anbau“: ein Flying Space in leuchtendem Grün. Das Flying Space kann von Beginn des Bauvorhabens an eingeplant oder nachträglich angedockt werden oder komplett allein stehen. Es kann als Hobbyraum, als Büroeinheit oder barrierefreie Wohnung genutzt werden. Das mobile Haus steht dort, wo man es gerade braucht. Die Module sind 3 bis 4 Meter breit, 10 bis 12,5 Meter lang.

Barista Giovanni begrüßte mit einem guten Cafe und in der gemütlichen Essecke wurde Kuchen gegessen – man fühlte ich wohl, wie Zuhause. Dafür ist Christina Grohmann-Jaksic verantwortlich, die das moderne Energieplus-Haus modern und dabei ganz warm und gemütlich eingerichtet hat. Wunderschön, neu, innovativ, ungewöhnlich so die einhellige Meinung. Mal was ganz anderes – reduziert, aber nicht kühl, ein Wohlfühlhaus für die ganze Familie. Das soll es auch sein, ein Haus beispielsweise für eine Familie mit zwei Kindern, die gerne Freunde empfängt, auf ein unkompliziertes Leben Wert legt.

Die Besonderheiten liegen im Detail und zeigen einmal mehr das Schwörer Know-How in Ausbau und Einbau. Die Küche praktisch und pfiffig zugleich nutzt geschickt den Platz unter der Treppe. Die Ankleide möchte man sofort bei sich Zuhause einbauen, groß hell mit direktem Zugang ins Schlafzimmer. Das Bad zeigt funktionale Möbel aus der Schwörer Design-Schreinerei Möbel Neuheiten direkt von der Messe. Überhaupt erschließen sich viele Besonderheiten erst auf den zweiten Blick, dazu gehören auch die wandelbaren Funktionsmöbel der Firma Clei, die im Nu aus einem Regal ein funktionsfähiges Bett machen.

Ausgezeichnet mit dem dena-Gütesiegel „Effizienzhaus 40“, entspricht das Musterhaus Köln Plan 550 der Bauweise eines Schwörer Passivhauses. Tatsächlich ist es sogar ein Energieplus-Haus, d.h. es erzeugt über das Jahr mehr Energie als es verbraucht. Die Photovoltaik-Anlage, integriert auf beiden Dachflächen, sorgt für satte ökologische Energiegewinne. Fließen diese in die Elektromobilität, schont ihre Nutzung die Umwelt doppelt.

Kommen Sie, staunen Sie, lassen Sie sich beraten! Wir freuen uns auf Sie.

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER HÄUSER
ALLE BEITRÄGE AUS Häuser
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN