×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Neues Café

Christina Grohmann-Jaksic
Kategorie: FlyingSpaces
Kommentare: 1

Das neue Jahr hat mit einer Woche Betriebsurlaub begonnen. Schön, denn es ist wichtig ausgeruht zu sein, es gilt auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl neuer Projekte zu verwirklichen.

Das Projekt, das für mich als nächstes zur Ausführung kommt, ist unter anderem das neue Restaurant auf unserem Musterhausgelände in Hohenstein. Es wird nicht einfach wieder ein Haus mit einem Café darin sein, nein, wir wollen unsere „Flying Spaces“, unsere komplett eingerichteten „Fliegenden Räume“ zeigen.

Was sind denn „Flying Spaces“?

Die „Flying Spaces“ sind eine Idee individuellen, komfortablen Wohnraum für den modernen Menschen zu schaffen, die einen berufsbedingten oder privaten Ortswechsel um ein Vielfaches vereinfacht. Man muss sich das so vorstellen: „Mein Wohnraum lässt sich verladen und dort wieder andocken, wo ich mich die kommenden Jahre aufhalten möchte.“ – So mobil wie die moderne Menschheit.

Ja gut, aber wie soll das denn aussehen?

Es werden drei verschieden große Flying Spaces so aufgestellt, dass in der Mitte ein Platz entsteht, der durch ein Dach und eine Riegelpfostenverglasung verbunden wird. So entsteht nicht nur ein Gastraum sondern auch noch eine Innenhoffläche, die bei jeder Jahreszeit nutzbar ist.

g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g
g

g
g

Ein Gebäude ist der Küchentrakt, das zweite Gebäude bildet den Sanitärbereich und das dritte ist dann der eigentliche Gastraum.

Das Spannende dabei ist die technische Entwicklung, neue Materialien und eine Einrichtung, die Traditionelles modern und sehr gemütlich interpretiert. Wir haben auch hier einen großen Ehrgeiz, Ihnen unsere innovativen Ideen auf das Schönste zu präsentieren.

Ab 10. 01. ist das alte Musterhaus Café geschlossen. Es wird jetzt ausgeräumt und abgebaut. Der alte Keller wird erhalten bleiben, zusätzlich kommen einige Punktfundamente, auf die wir dann die komplett eingerichteten „Fliegenden Räume“ stellen werden.

Sobald die „Flying Spaces“ platziert sind, werden die Außenanlagen, das Dach und die Glasriegelkonstruktion angebaut. Wir hoffen, dass wir im April/Mai an derselben Stelle unser neues Restaurant eröffnen können.

Gleichzeitig planen wir bereits an anderen Orten eine Reihe neuer Musterhäuser – lassen Sie sich überraschen!

1 KOMMENTARE
von Sascha
15. Januar 2011, 20:48
Hallo Schwörer-Team,

Schon als Grundriss sieht das Cafe schön aus. Bitte halten Sie Ihre Leser mit aktuellen Fotos auf dem Laufenden.

Danke!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER FLYINGSPACES
ALLE BEITRÄGE AUS FlyingSpaces
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN