×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Moderne Küche in den Farben anthrazit und weiß

Neue Küchen im Schwörer-Küchenstudio Teil 1

Natalie Businger
Kommentare: 1

Eine unserer neuen Ausstellungsküchen von LEICHT zeigt eine sehr moderne Küche mit vielen Besonderheiten.

Das Farb- und Materialkonzept

Die farbliche Kombination besteht aus einem klassischen weiß, das ganz leichte graue Farbpigmente aufweist, einem dunklen anthrazitgrau und einer Schichtstoff-Arbeitsplatte in Holzoptik.
Außerdem zeigen wir in dieser Küche sowohl eine glänzende Front, als auch eine matte Front und beweisen damit, dass matt und glänzend in einer Küche sehr gut miteinander kombiniert werden kann.

Bei der weißen Front handelt es sich um eine hochglänzende Brillantoberfläche mit umlaufend gerundeten Dickkanten, die zusätzlich noch durch Lasertechnik mit einer optischen „Nullfuge“ verschweißt werden. Die anthrazitgraue Front ist eine Besonderheit von LEICHT: Die Front besitzt eine sogenannte „Supermattlackierung“ und diese Speziallackierung ist mit einem Anti-Fingerprinteffekt ausgestattet und weist zusätzlich noch eine angenehme Oberflächenhaptik auf. Gerade bei dunklen Fronten sieht man oft Fingerabdrücke, mit dieser Front kann man diese jedoch sehr gut vermeiden, sodass fast keine Fingerabdrücke mehr sichtbar sind. Des Weiteren wird in der Küche sehr oft und gerne dunkel mit hell kombiniert und diese Front erlaubt die beliebte Farb-Kombination, ohne dass die dunkle Front zu oft gereinigt werden muss.

Küchen, die keinen aufgesetzten Griff haben, nennt man grundsätzliche „Grifflose Küchen“, diese haben dann aber trotzdem eine Griffleiste, um die Schränke damit öffnen zu können. Diese Griffleiste kann in der gleichen Farbe sein wie die Front, oder eben aus Edelstahl oder auch Aluminium.

Nischenrückwand mit Lieblingsmotiv

Die Nischenrückwand in dieser Küche ist eine weitere Besonderheit von der Firma Proline. Die sogenannten MySpotti-Proline Nischenrückwände bestehen aus Alu-Verbundplatten mit einem Digitaldruck, die eine Materialstärke von lediglich 3 mm aufweisen und dadurch auf der Baustelle problemlos zu bearbeiten sind. Die exakte Größe kann somit direkt vor Ort angepasst werden und Steckdosen-Öffnungen können problemlos auf das genaue Maß gebohrt werden. Eine spezielle Beschichtung gewährleistet, dass die Nischenrückwand spritzbeständig und auch leicht abwaschbar ist. Diese Nischenrückwände gibt es in den unterschiedlichsten Motiven, von Kräutern über Kaffeebohnen bis hin zur Skyline von New York – hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Moderne Geräte

Die Geräte in der Küche sind von Siemens, auch hier eine Besonderheit: Der Tischlüfter. Bei diesem Modell handelt es sich um verschiedene Module, die je nach Vorliebe zusammengestellt werden können. Die Tischlüftung befindet sich hierbei immer in der Mitte, die Domino-Kochstellen rechts und links davon können frei gewählt werden. Durch den offenen Wohnen-/Essen- und Küchenbereich wird die Küche sehr oft mit einer Insel-Lösung geplant. Die Alternative zu einer Inselhaube oder zu einer Deckenhaube, könnte hier der Tischlüfter sein. Da sich die abgesaugte und durch den Aktivkohlefilter wieder gereinigte Luft nun im Schrank befindet, muss diese irgendwo auch wieder entweichen können und dafür muss ein Lüftungsgitter im Sockel eingebaut werden. Um dieses Lüftungsgitter jedoch in unserer Ausstellungsküche zu vermeiden, haben wir uns für ein Sockelsystem entschieden, durch das die Luft problemlos entweichen kann und somit kein einzelnes Lüftungsgitter zu sehen ist. Bei Umluft-Dunstabzugshaube ist immer ein Aktivkohlefilter mit dabei, der die Luft reinigt. Das heißt, die Aktivkohle neutralisiert die Gerüche und reinigt die Luft, sodass diese dann wieder gesäubert in den Raum kommt.

Weitere Highlights in der Küche

Bei den Oberschränken zeigen wir eine Variante mit Schiebetüren, bei welchen eine Seite immer offen ist und die andere Seite durch die Schiebetür verdeckt wird. Unter den Oberschränken befinden sich LED-Unterbauleuchten, um die Arbeitsplatte darunter und somit auch das Keramik-Spülbecken optimal zu beleuchten.

Viele Punkte, die im Beratungsgespräch bei der Küchenplanung auf der Liste stehen, können in dieser Küche gezeigt werden und bei der letztendlichen Entscheidungsfindung helfen.

1 KOMMENTARE
von Ulrike
12. September 2017, 12:58
Was für eine schöne Küche! Ein ähnliches Modell hab ich auch hier in München im Küchenstudio Elha Service entdeckt - mir gefällt diese besondere Optik der Fliesen, das gibt dem ganzen irgendwie was orientalisches , mustermäßiges - es ist lebendig aber nicht unruhig, genau das was ich zum Kochen brauche. Finde es eh auch klasse was für Nischenwandmöglichkeiten man heut zu tage so hat, ganz fantastisch ist das. Ich habe neulich eine Nischenverkleidung in Zitronenoptik gesehn. Sehr erfrischend.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER EINRICHTUNGSTIPPS & TRENDS
ALLE BEITRÄGE AUS Einrichtungstipps & Trends
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN