×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Model für einen Tag

Bianca Loock-Hummel
Kategorie: Personal
Kommentare: 0

Ich bin Joelys de Temple und habe dieses Jahr meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei SchwörerHaus  begonnen. Von  einem Tag als Model habe ich oft geträumt… jetzt hatte ich die Gelegenheit!

Schon eine Woche nach meinem Ausbildungsbeginn durfte ich an dem Fotoshooting für den neuen Werbeauftritt der SchwörerAzubis teilnehmen. Ich habe mir  immer vorgestellt, dass Model zu sein ein einfacher Beruf ist, schließlich muss man ja nur nett in die Kamera lächeln, oder? Aber nach den vier  Stunden Arbeit mit unserem Fotografen Wolfgang Lippert habe ich festgestellt dass es doch sehr anstrengend ist. Es war nicht so einfach trotz des kalten Wetters, die vorgegebenen Positionen und den netten Gesichtsausdruck zu halten bis der Fotograf die gewünschten Bilder im Kasten hatte. Unsere Ausbildungsleiterin Frau Loock-Hummel und das Projektteam aus kaufmännischen Azubis, die sich ein Konzept überlegt haben waren anspruchsvolle Auftraggeber. Sie haben verschiedene Locations bei uns im Werk als Hintergrund ausgesucht, damit schon allein damit eine Aussage entsteht. So haben wir Bilder im Freien auf dem Rundholzplatz, in der Brettschichtholzfertigung, vor der nagelneuen Maschinen im Hobelwerk und im Musterhausgelände gemacht.  Auf den Bilder sollten wir Models zeigen, dass wir ein tolles Team sind und bei Schwörer Haus viel Freude bei unserer Ausbildung haben, aber authentisch soll es sein. Deshalb kamen auch wir Azubis zum Einsatz und nicht professionelle Models. Und wir haben einfach unsere echten Arbeitshosen und Schuhe, die wir bei der Arbeit tragen und dazu unsere Azubishirts angezogen.  Das durfte auf Wunsch von Frau Loock-Hummel ruhig benutzt aussehen und geschminkt wurden wir auch nicht speziell. Beim Fotoshooting waren Azubis aus allen Berufen dabei: die zwei Bauzeichner Sebastian und Markus, die Holzbearbeitungsmechaniker Alban und Moritz, die Mechatroniker Magnus und Friedrich, die Schreiner, Weerapong und Marcel, der Maler Stefano, nicht zu vergessen die Zimmerer Maximilian und Matthias und wir kaufmännischen Mädels Natalie, Linda, Stefanie und ich selbst.

Wir wollten alle unseren Ausbildungsbetrieb gut repräsentieren und lächelten um die Wette und sind heute mächtig stolz auf die tollen Bilder die dabei herausgekommen sind. So ehrlich wie das Fotoshooting habe ich bisher alles in meiner Ausbildung bei Schwörer erlebt und finde es prima, dass wir Azubis unseren Werbeauftritt selbst bestimmen dürfen und alles selbst gestalten. So gibt es jetzt ganz druckfrisch ein neues Azubiprospekt und es ist einfach toll.  Ich freue mich riesig Teil dieses Schwörer-Azubi-Teams zu sein und dass ich schon gleich zu Beginn der Ausbildung meinen Anteil beitragen konnte.

Joelys de Temple, Industriekauffrau, 1. Lehrjahr

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER PERSONAL
ALLE BEITRÄGE AUS Personal
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN