×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Küchenplanung mit SchwörerHaus

Renate Stoll
Kommentare: 12

Bei den Vorbemusterungen, die ich mit unseren Interessenten durchführe, werde ich meist auch auf das Thema Küche und Küchenplanung angesprochen.

Dies ist nur logisch, denn zu jedem Haus gehört auch eine Küche. Aus diesem Grund haben wir seit vielen Jahren unser eigenes Küchenstudio in unserem Ausstattungszentrum in Hohenstein-Oberstetten.

Bei uns haben Sie nicht nur die Möglichkeit Ihr Haus auszustatten, sondern auch Ihre individuelle Traumküche mit uns zu planen. Auf der Basis einer ausführlichen Beratung besprechen wir mit Ihnen gemeinsam sämtliche Küchenelemente wie Design, Elektrogeräte oder auch Vor- und Nachteile von Schrankeinteilungen im Detail.

Die detaillierten Pläne zur Elektro- und Sanitärinstallation werden im Anschluss automatisch von uns in Ihr Ausstattungsprotokoll integriert. Ähnlich wie bei der Hausausstattung werden im Anschluss die Materialbestellungen von uns ausgelöst, um eine rechtzeitige Lieferung sichern zu können.

Bereits wenige Tage nach der Hausübergabe veranlassen wir den Einbau der Küche, sodass für Sie kein zusätzlicher Koordinationsaufwand entsteht.

Für viele Kunden ist neben der Qualität und der fachlichen Beratung, der „Alles aus einer Hand“-Service ein entscheidender Punkt. In diesem Fall haben Sie nämlich nur einen Ansprechpartner für Haus UND Küche.
h
h
h
h

12 KOMMENTARE
Renate Stoll von Renate Stoll
14. November 2016, 11:27
Hallo Frau Jäger,

ich möchte Ihnen den Vorschlag machen, dass wir vorab einen Termin zum Küchengespräch vereinbaren.
Viele unsere Kunden verbinden diese Gespräch mit einer Vorbemusterung. Nach diesem Termin können Sie sich mit Sicherheit schon entscheiden, ob Sie mit uns in die Planungsphase gehen möchten.

Leider können wir Ihnen vorab keinen Küchenpreis nennen, da unsere Küchen mit den Kunden immer individuell geplant werden.
Wir möchten gerne auf die Wünsche der Kunden eingehen und diese in der Planung umsetzen.

Der Betrag von 10.000,- € bis 20.000,- € ist ein Durchschnittswert. Nur im direkten Gespräch mit Ihnen (Auswahl Front/E-Geräte etc.) können wir Ihnen einen Anhaltspunkt nennen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf und wünsche Ihnen alles Gute.
Renate Stoll
von Karin Jäger
12. November 2016, 23:00
Kommt man nur an eine Küche wenn sie 10.000 oder 20.000 € kostet ? Mir wird schwindelig wenn ich diese Zahlen lese. Das würde für mich heissen ohne Küche von SchwörerHaus auskommen zu müssen. Dann ist es ja nichts mit alles aus einer Hand. Finde es auch nicht gut das man nirgendswo Preise nachlesen kann. So das man sich vielleicht im vorab informieren könnte was eine Preiswerte oder teure Küche kostet. Die wird geplant, das ist mir klar, aber ich habe in meiner situation 0 anhaltspunkte. Das finde ich schade.
Renate Stoll von Renate Stoll
30. Juli 2012, 08:47
Hallo Herr Hörler,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich habe Herrn Kurz informiert, sodass Sie die Infos heute bei Ihrem Termin mit ihm bereits erhalten müssten.
Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie mich auch gerne anrufen, Tel 07387 16 133.
von Marco Hörler
26. Juli 2012, 13:44
Hallo Frau Stoll

wie steht's mit Siemensgeräten? oder kann man bei Euch nur das angebotene nehmen? Baut Ihr die Küchen selber? und wieviel Küche erhalte ich für 20'000 Euro?
Könnten Sie diese Antworten Wolfgang Kurz und dem Architekten der mit Ihm kommt mit auf den Weg geben?
Werde sie am nächsten Montag treffen.
Können Sie anhand eines Planes eine approx. Offerte machen?

Danke für Ihre Antworten

M. Hörler
Renate Stoll von Renate Stoll
26. April 2012, 14:59
Guten Tag Fabienne,

das ist richtig, in diesem Musterhaus haben wir noch Gorenje Geräte ausgestellt.
Wir haben die Zusammenarbeit mit dieser Firma allerdings schon seit längerer Zeit beendet.
von Fabienne
25. April 2012, 11:45
Guten Tag, Frau Stoll

Sie schreiben, dass die Küchen mit Markengeräten der Firmen Miele und AEG ausgestattet sind.
Dies kann ich, zumindest für eine Küche (Sonneninsel-Musterhaus) nicht bestätigen.
Ich konnte dort weder Miele noch AEG-Geräte sehen.
Mit welchen Geräten ist diese Küche ausgestattet?

Grüsse
Fabienne
Renate Stoll von Renate Stoll
7. März 2012, 06:58
Hallo Christian,

mein Vorschlag wäre, dass wir vorab einen Termin zur Küchenplanung vereinbaren.
An diesem Tag könnten wir alles genau planen und besprechen.

Für ein Gegenangebot müssten Sie mir eine Skizze mit Ihren Vorstellungen zukommen lassen. Oder rufen Sie mir doch einfach an, vielleicht kann ich Ihnen bereits telefonisch weiterhelfen. (Tel. 07387 16 133)
von Christian
3. März 2012, 12:39
Hallo Frau Stoll,

auch ich interessiere mich für den Service "Alles aus einer Hand“!
Stehe nun vor der Küchenplanung und würde gern vor der Bemusterung einen Anhaltspunkt haben für die Anschaffung einer Küche.

Wie kann ich mir so ein Gegenangebot vorstellen?
Leider bekommt man von den Küchenstudios keine Pläne um zu vergleichen.

Grüsse Christian
Renate Stoll von Renate Stoll
1. Juni 2011, 08:02
Guten Tag Sabine,

das ist eine Frage, die für mich im Moment sehr schwer zu beantworten ist.
Ich kenne den Grundriss der Küche nicht, kenne Ihre Wünsche und Vorstellungen
nicht. Vielleicht haben Sie bereits eine Auftragsnummer, dann könnte ich mir die Pläne anschauen und mich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mich erreichen Sie telefonisch unter 07387/16-133.
von Sabine
30. Mai 2011, 13:56
Guten Tag!

Wieviel sollte man für eine Küche ungefähr rechnen?

Vielen Dank

Grüsse Sabine
Renate Stoll von Renate Stoll
15. Februar 2011, 10:27
Hallo Andreas,

wird die komplette Küchenabwicklung über SchwörerHaus vorgenommen, entstehen selbstverständlich keine Kosten bezüglich der Planung.

Sollten Sie von uns eine Küchenplanung wünschen, allerdings die Küche nicht bei uns kaufen, wird die Planung von uns berechnet.

Wünschen Sie von uns ein Gegenangebot, wird dieser Aufwand nicht weiterberechnet.

Sie sollten berücksichtigen, dass wir mit sehr hochwertigen Herstellern zusammenarbeiten, bei den Küchen sind dies ZEYKO und Leicht. Elektrogeräte beziehen wir von Miele und AEG. Für uns hat Qualität oberste Priorität. Sie sollten Gleiches mit Gleichem vergleichen.
von Andreas
14. Februar 2011, 11:28
Guten Tag!
Ist es weiterhin so, dass die Beratung bezahlt werden muss, wenn man sich doch für einen anderen Anbieter entscheidet? Das Erstellen eines Angebots auf Basis eines bestehenden Plans ist aber kostenlos?

Generell ist die Lieferung der Küche durch Schwörer natürlich sehr verlockend, aber letztlich doch vom Preis abhängig ;)

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER EINRICHTUNGSTIPPS & TRENDS
ALLE BEITRÄGE AUS Einrichtungstipps & Trends
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN