×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Hausbesichtigungen

Claudia Baur
Kategorie: Events
Kommentare: 7

„Tag der offenen Tür“ bei Hausbesitzern

Qualität, Haustechnik, Ausstattung und und und …! Zu Beginn hat man viele Fragen auf die man Antworten sucht. Teilweise erhält man diese durch Prospekte oder das Internet. Häufig jedoch sind persönliche Gespräche mit Bauherren die größte Hilfe, da sie sich mit der Situation „Hausbau“ sehr gut auskennen und ihre Erfahrungen und Tipps gerne weitergeben. Daher finden regelmäßig an verschiedenen Orten in Kundenhäusern Hausbesichtigungen statt. An diesen Tagen haben Bauinteressenten die Gelegenheit sich in den neu gebauten Häusern umzuschauen und mit den Bauherren und dem Bauberater zu reden.

Zum Teil sind die Häuser noch in der Ausbauphase, denn Details zu Technik, Qualität, etc. lassen sich zu diesem Zeitpunkt besonders gut erkennen. Häufig finden jedoch auch Hausbesichtigungen statt, bei denen die Familie bereits eingezogen ist. Denn in diesem Fall können die Bauherren nicht nur über die Hausbauphase berichten, sondern auch über sonstige Bau- und Wohnerfahrungen beispielsweise zum Thema Außengestaltung, Eigenleistungen oder Wohnklima.

Meiner Meinung nach sind diese Hausbesichtungen neben Musterhäusern und einer Werksbesichtung die beste Gelegenheit einen Haushersteller und das Produkt „Haus“ besser kennen zu lernen. Sicher haben viele bereits Erfahrungen damit gemacht, daher würde ich mich über Rückmeldungen freuen.

7 KOMMENTARE
von Robert
22. Januar 2013, 21:53
Hallo zusammen,

das die Besitzer bei der Hausbesichtung mit vor Ort sind, höre ich zum ersten mal. Ich kenne eigentlich auch nur die sogenannten Musterhäuser. Wenn man allerdings auf kritische Fragen auch ehrliche Antworten bekommt, könnte das eine tolle Sache sein.

Gruß Robert
Claudia Potell von Claudia Potell
16. Februar 2011, 14:26
Hallo Frau Kirstahler,

die Aktion "Kunden werben Kunden" gibt es bei uns.
Sie wird gerade überarbeitet, steht aber in Kürze wieder zur Verfügung.
Ich berichte dann im Blog darüber.

Falls Sie Fragen zu dieser Aktion haben können Sie mich gerne anrufen, Tel 07387/16-323.
Einen Interessenten können Sie direkt an unseren Vertrieb melden (vertrieb@schwoerer.de oder per Fax an 07387-16 500 812).
von Kirstahler
15. Februar 2011, 11:14
Gibt es eigentlich auch eine "Kunden werben Kunden" Aktion bei Schwörer? ;-)
von Amanda
20. November 2010, 13:39
Hallo, also ich finde das klasse, und wäre sehr froh gewesen, hätten wir damals die Gelgenheit dazu gehabt. Das ist eine prima Idee und hilfreich für alle Interessenten!
von Nina
27. Oktober 2010, 12:17
Hallo Frau Potell,

wir sind auch eine dieser Familien, die ihr Haus für einen "Tag der offenen Tür" zur Verfügung gestellt hat. Wir haben am Tag des Aufstellens einige Besucher gehabt und dann später noch einmal kurz vor Übergabe des Hauses. Von den Besuchern haben wir nur positive Rückmeldungen bekommen und auch wir empfanden die beiden Tage nicht als unangenehm.

Wie Sie schon sagten, kann man bei einem Rohbau viel besser das Prinzip der Bauweise sehen und nicht nur die nachher verputzen und tapezierten Wände. Außerdem sieht man bei so einer Hausbesichtigung wie schnell der Hausbau tatsächlich ist. Viele Besucher waren bei uns an beiden Tagen da und später sehr überrascht über den schnellen Fortschritt.
Claudia Potell von Claudia Potell
21. Oktober 2010, 16:35
Hallo Marcus,

die meisten unserer Hausbesichtigungen finden entweder kurz vor oder kurz nach der Hausübergabe statt, wenn die Familie noch gar nicht eingezogen ist. Die Anzahl der Hausbesichtigungen, die in eingerichteten Häusern stattfinden ist geringer, liegen aber dennoch bei 2-3 Besichtigungen pro Monat. In manchen Kundenhäusern finden die Besichtigungen auf Grund der positiven Rückmeldungen von Kunden und Interessenten auch mehrere Male statt.
von Marcus
4. Oktober 2010, 16:39
Hausbesichtigungen, bei denen die Familie bereits im zu besichtigenden Objekt wohnt? Das höre ich zum ersten Mal. Kommt sich die Familie da nicht auch etwas unangenehm beobachtet vor? ich jedenfalls habe mir bisher nur leere Musterhäuser angesehen und empfand das schon als nicht besonders angenehm, da man immer so argwöhnisch von den "Mitbesichtigern" beäugt wird.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER EVENTS
ALLE BEITRÄGE AUS Events
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN