×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Gesund Bauen SchwörerHaus

Gesund bauen mit gesunden Baustoffen

Für ein gesundes und nachhaltiges Leben im Traumhaus

Vanessa Kurz
Kommentare: 0

Wohngesundes Bauen wird für Bauherren immer wichtiger, denn Gesundheit ist unser höchstes Gut. Wenn man bedenkt, dass wir uns 80 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen aufhalten und davon die meiste Zeit zu Hause, ist gesundes Bauen und Wohnen ein Thema, das beim Hausbau nicht vernachlässigt werden sollte, um langfristig für ein gesundes und nachhaltiges Leben im neuen Eigenheim zu sorgen.

Doch was genau bedeutet wohngesundes Bauen eigentlich? Die Liste der Krankheitssymptome, die durch Schadstoffe im Eigenheim verursacht werden können, ist lange:

  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsschwäche
  • Müdigkeit
  • Schwindel
  • Hautausschläge
  • Asthma

Um nur einige davon aufzuzählen. Solche Schadstoffe können z.B. aus Wänden und Böden ausdünsten oder auch später in Ausbaumaterialien oder Möbeln versteckt vorhanden sein. Somit ist für gesundes Bauen und Wohnen die richtige und überlegte Baustoffauswahl entscheidend und ein schadstoffgeprüftes Haus mit einer guten Innenraumluft die Grundlage für ein gesundes Leben. Die Luft zum Atmen ist nämlich unser wichtigstes Lebensmittel und deshalb spielt gesunde Raumluft eine wichtige Rolle für ein wohngesundes Eigenheim.

Neben Schadstoffen in der Luft können jedoch auch Elektrosmog, andauernde Lärmbelästigung, zu wenig Tageslicht oder unangenehme Temperaturen im Haus krank machen.

Gesund bauen sollte also kein Luxus sein, sondern zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis allen Baufamilien gleichermaßen zugutekommen, so die Überzeugung von Geschäftsführer Johannes Schwörer. Demzufolge hat sich SchwörerHaus einem strengen Sicherungsprozess des Sentinel Haus Institut und dem TÜV Rheinland für die gesundheitliche Qualität in Innenräumen von Schwörer-Häusern unterzogen.

Dabei legen wir beim Innenausbau unserer Häuser besonderen Wert auf gesündere Baustoffe. Vom Einkauf – mit entsprechenden Anforderungen an das Produkt – über die eigene Fertigung mit Qualitätsmanagement bis hin zur Montage unterliegt der gesamte Ablauf einer Kontrolle des Unternehmens. Alle Ausbau- und Ausstattungsmaterialien entsprechen den strengen Vorgaben des Sentinel Haus Instituts und können auch in der Sentinel-Datenbank (sentinel-bauverzeichnis.eu) nachgeschlagen werden.

Zu diesem strengen Sicherungsprozess für die gesundheitliche Qualität im Innenraum von Schwörer-Häusern gehört außerdem auch eine Raumluftmessung nach einem genormten Verfahren, welches die strengen Qualitätskriterien des Sentinel Haus Instituts für Baustoffe, Materialien und Bauteilsysteme zu Grunde legt. Die Grenzwerte dieses Verfahrens liegen ein Drittel unter den international anerkannten Vorsorgewerten des Bundesumweltamts, sind also noch strenger.

Durch eine Urkunde und die Prüfbescheinigung mit Sentinel-Seriennummer können Schwörer-Kunden sicher sein, ein wohngesundes Haus nach den Richtlinien des Sentinel Haus Instituts zu besitzen.

Neben gesünderen Baustoffen spielt jedoch auch genug Tageslicht eine wichtige Rolle für dauerhaft gesundes Wohnen.

Einfamilienhäuser von SchwörerHaus
Unsere Einfamilienhäuser in vielen Größen, Architekturstilen und zu unterschiedlichsten Preisen

SchwörerHaus ist einer der Top Fertighaus-Hersteller

Auch in diesem Bereich geht SchwörerHaus mit gutem Beispiel voran und wurde für das neue Schwörer-Musterhaus in Poing bei München als erster Haushersteller überhaupt mit dem Daylight Score der „activehouse“ Alliance ausgezeichnet. Dieses Label bewertet, wie hoch der Anteil des Tageslichts im Haus ist, eingeteilt in Kategorien von 1 (sehr gut) bis 4 (ausreichend).

Die Ergebnisse für das neue Schwörer-Musterhaus waren hervorragend: Das Family-Haus und die Komfort-Wohnung erreichten eine optimale Tageslicht-Performance von 2,4, das Loft-Apartment eine exzellente 1,1. Diese Auszeichnung bescheinigt dem lichtdurchfluteten Musterhaus also eine optimale Tageslichtversorgung, wodurch der gesundheitliche Zustand der Bewohner positiv beeinflusst wird.

Doch auch für guten Schallschutz und angenehmes Raumklima sind Schwörer-Häuser prädestiniert. Deshalb wird auch in diesen Bereichen ein wohngesundes Eigenheim geschaffen. Hier punktet unser ausgereiftes Schallschutzkonzept bereits in der Grundausstattung und unsere kontrollierte Wohnraumlüftung, die trotz der wärmegedämmten und luftdichten Gebäudehülle für angenehme Raumluft sorgt. Optional kann diese außerdem durch eine nachgeschaltete Luft/Luft-Wärmepumpe und keramischen Direktheizelementen zur Frischluftheizung erweitert werden.

Ein zusätzlicher Sole-Erdwärmetauscher ergänzt die Frischluftheizung ebenfalls sinnvoll und dient der Vorwärmung der einströmenden Außenluft im Winter bzw. der Kühlung im Sommer. Dies schafft nicht nur ein wohngesundes Zuhause, sondern ebenfalls geringere Heizkosten und eine Entlastung der Umwelt.

Zusammenfassend zählen also nicht nur Schadstoffe in der Raumluft zu den Stichwörtern der Wohngesundheit, sondern auch guter Schallschutz, ausreichendes Tageslicht und sommerlicher Hitzeschutz sind wichtige Bestandteile eines dauerhaften gesunden Lebens.

Musterhäuser von SchwörerHaus
Besichtigen Sie die Musterhäuser direkt vor Ort und machen Sie sich ein eigenes Bild
0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER GESUND BAUEN & WOHNEN
ALLE BEITRÄGE AUS Gesund Bauen & Wohnen
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN