×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Forschungsprojekt B10 - Teil 3

Manfred Hölz
Kategorie: FlyingSpaces
Kommentare: 0

Das Zeitfenster von der Entwicklung bis zur Eröffnung wird gerade mal ein halbes Jahr überspannen. Um dieses Projekt so schnell als möglich an den Start zu bringen, ist/war eine sehr kurze Bauzeit erforderlich. In idealer Weise kann das FlyingSpace von SchwörerHaus diesem Wunsch gerecht werden. Zwei Baukörper an der Baustelle vereint war die Lösung. Ein größeres Modul bringt Schlafen, Essen, Wohnen und  den Empfang unter, ein kleineres Modul für Bad/Küche/Haustechnik/Elektrotechnik – die kompakte Technik. Ein Trägerrost auf Einzelfundamenten bildet die Gründung, bei nur partiellem Eingriff in den Baugrund.

Lassen Sie sich überraschen und besuchen Sie das Gebäude am 13. Juli 2014 von 10 bis 18 Uhr an unserem Tag der offenen Tür in der Weißenhofsiedlung Stuttgart. Auch wenn das Gebäudeäußere schon beeindrucken wird, verpassen Sie nicht, auch die Innenarchitektur und die neue Technik auf sich wirken zu lassen.

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER FLYINGSPACES
ALLE BEITRÄGE AUS FlyingSpaces
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN