×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Traumhaus bauen

Erste Schritte zu Ihrem Traumhaus

Florian Schmid
Kategorie: Tipps
Kommentare: 2

Sie möchten bauen, ein Zuhause für sich und Ihre Familie schaffen. Dies beginnt oftmals mit der Suche nach einem passenden Grundstück. Wichtige Aspekte sind zu beachten. Das Budget, der Raumbedarf, die Bebauungsvorschriften, die Grundstückssituation etc. Um Sie bestmöglichst auf dem Weg zu Ihrem individuellen Traumhauses zu begleiten, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag wichtige Hilfestellungen geben.

Welcher Haustyp sind Sie?

Giebeldach, Flachdach, mit Keller oder ohne, Stadtvilla, im Bauhausstil oder mit Holzfassade – wir sind uns sicher, dass wir auch für Sie das passende Traumhaus planen können. Dabei berücksichtigen wir immer die örtlichen Bauvorschriften sowie Bodenverhältnisse mit Bodengutachten, damit Sie später keine Überraschungen erleben. Die Vielfalt der Gestaltungsideen ist groß. Die Checkliste „Welcher Haustyp passt zu mir“ gibt Ihnen Hilfestellung Ihr Traumhaus zu finden.

Jetzt herunterladen: Checkliste – Welcher Haustyp passt zu mir?

Wie viel Platz brauchen Sie?

Sind Zimmer für Kinder und Gäste gewünscht? Soll das Haus altersgerecht konzipiert sein? Ist ausreichend Platz für Ihre Hobbys vorhanden? Diese und weitere Fragen sollten von Anfang an geklärt sein. Auf der Schwörer-Webseite zeigen wir Ihnen kompakte Grundrisslösungen, Häuser mit 3 oder 4 Kinderzimmern, altersgerechte Entwürfe mit einer kompletten Wohnebene und  Mehrgenerationen-Häuser – dass Sie immer so viel Platz haben, wie Sie benötigen. Es gibt durchschnittliche Richtwerte für Wohnraumgrößen, die Sie bei der Gestaltung Ihres Grundrisses unterstützen und zur Rate ziehen können.

Jetzt herunterladen: Checkliste – Wie viel Platz braucht man zum Leben?

Wie ist Ihre Grundstückssituation?

Die Voraussetzungen sind verschieden. Die Lösungen auch. Ist der Grundwasserstand hoch? Dann empfiehlt sich ein wasserundurchlässiger Keller – selbstverständlich auch eine Schwörer-Leistung. Und bei Hanglage eignet sich eine Einliegerwohnung im Untergeschoss. Selbstverständlich errichten wir Ihr Haus auch auf Bodenplatte. Diese und viele weitere Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung – wir beraten Sie gerne. Unsere Checkliste (keine Gewähr auf Vollständigkeit) soll Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Punkte geben, die bei der Grundstückssuche und dem Grundstückskauf beachtet werden sollten.

Checkliste – Grundstück kaufen – Tipps und Kniffe bei der Auswahl

Wie hoch ist Ihr Budget?

Wer seinen finanziellen Rahmen kennt, kann auch den Hausbau ökonomisch planen. Wir beraten Sie über mögliche Fördergelder und bieten mit dem Schwörer-Finanzierungsservice einen erfahrenen Partner für Baufinanzierung und Versicherungen.

Jetzt informieren: www.schwoererfinanzservice.de

2 KOMMENTARE
von Anika
19. Januar 2018, 13:58
Vielen Dank für den Blog!
von Maria Erdmann
8. Januar 2018, 16:20
Hallo und vielen Dank für den Blog. Ich kenne auch Personen die wenig Zeit haben um sie in Planung etc zu investieren und sich Fertighäuser als schnellere Alternative heranziehen. Meine Nachbarin hat das jetzt bei ihrem Umzug auch gemacht und sie berichtete, dass sich alles sehr schnell entwickelte.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER TIPPS
ALLE BEITRÄGE AUS Tipps
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN