×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Eltern lernen den Ausbildungsbetrieb kennen

Bianca Loock-Hummel
Kategorie: Personal
Kommentare: 0

Hallo,
mein Name ist Daniela Siedlicki. Ich bin Auszubildende im zweiten Lehrjahr und erlerne den Beruf der Industriekauffrau. Zur Zeit arbeite ich in der Abteilung Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Firma SchwörerHaus veranstaltet jedes Jahr einen Elternabend, an dem die Familien unserer über 80 Auszubildenden die Möglichkeit bekommen mit den Ausbildern ihrer Kinder ins Gespräch zu kommen, sowie deren Arbeitsplatz und die Firma SchwörerHaus kennen zu lernen.

Am Montag 22. November 2011 begrüßte die Ausbildungsleiterin Bianca Loock-Hummel zusammen mit den kaufmännischen Auszubildenden des ersten Lehrjahrs alle Eltern. Gleich zu Beginn machten Antje-Katharina Bross, Saskia Wörz und Richard Dering ihre erste Werksführung.

Stolz zeigten die Auszubildenden während der Werksführung ihren Eltern den eigenen Arbeitsplatz. Anschließend erklärten Corina Ott und Florian Rauscher im Seminarraum das Ausbildungskonzept.

Bianca Loock-Hummel betonte wie wichtig es ist, dass die Eltern über die Anforderungen, die sie an die Jugendlichen hat, informiert sind und von ihnen während der Ausbildung unterstützt werden. Bei einem kleinen Imbiss hatten die Eltern dann die Gelegenheit mit den Ausbildern aber auch untereinander ins Gespräch zu kommen.

Familie Fischer berichtete, dass sie schon öfter am „Tag der offenen Tür“ unser Unternehmen besucht hat. Sehr gut gefallen hat ihnen deshalb die Werksführung von Richard Dering, der alles ausführlich erklärte. Die Größe der Firma, das Sägewerk sowie das Biomasseheizkraftwerk haben sie besonders beeindruckt.

Familie Rauscher kennt SchwörerHaus bereits sehr gut., denn sie sind Lieferanten von uns, unter anderem für Industriestaubsauger. Ihr Sohn Florian äußert sich ihnen gegenüber bisher sehr positiv über den Ablauf seiner Ausbildung. Der Durchlauf unserer vielen verschiedenen Abteilungen findet er super, da er so am besten heraus finden kann, welche Aufgaben am besten zu ihm passen bzw. ihm gefallen. Bei der Werksbesichtigung beeindruckte Frau Rauscher die Dimension unseres Holzplatzes und die Produktion unserer Wandteile faszinierte Herrn Rauscher.

Alle Eltern empfanden den Azubielternabend als sehr positiv und sind der Meinung, dass er auf jeden Fall beibehalten werden sollte.

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER PERSONAL
ALLE BEITRÄGE AUS Personal
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN