×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Umwelterklärung Deckblatt

Die neue Umwelterklärung – SchwörerHaus übernimmt Verantwortung

Dr. Wolfgang Störkle
Kategorie: Im Unternehmen
Kommentare: 0

Jährlich veröffentlicht SchwörerHaus eine Umwelterklärung gemäß der EG-Verordnung Nr. 122/2009 (EMAS III).

Die EMAS-Verordnung ist ein von den Europäischen Gemeinschaften entwickeltes Instrument für Unternehmen, die freiwillig ihre betriebliche Umweltleistung über die gesetzlichen Anforderungen hinaus verbessern wollen. Dadurch verpflichtet sich das teilnehmende Unternehmen bzw. die teilnehmende Organisation, eine Umwelterklärung zu erstellen. Die Begutachtung, ob die enthaltenen Daten und Informationen zuverlässig, glaubhaft und korrekt sind, wird von einem Umweltgutachter bescheinigt (validiert). Diese Anforderungen hat SchwörerHaus nach EMAS erfüllt.

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Produkte, unsere Mitarbeiter, unsere Kunden und natürlich auch für unseren Standort und die Region um unser Hauptwerk in Hohenstein-Oberstetten. Das möchten wir Ihnen in unserer neuen Umwelterklärung zeigen.

„Alles aus einer Hand“, so handhaben wir unsere Verantwortung gegenüber unserem Produkt. Holz aus einer maximalen Entfernung von 60 km und zu 80 % aus PEFC zertifizierten Wäldern, kein chemischer Holzschutz und unsere Maschinen sind effizient und sparsam im Energieverbrauch – das sind nur ein paar der Argumente. Auch die Energieeffizienz der Fertighäuser ist in wichtiger Bestandteil. Mit Häusern wie dem Effizienzhaus, dem Passivhaus und dem Energieplus-Haus sind wir Vorreiter in der Branche.

Die hohe Qualität unserer Produkte setzt aber auch eine umfassende und gute Qualifikation der Mitarbeiter voraus. Damit dies gewährleistet werden kann, bieten wir ein umfassendes Programm an Weiterbildungen, Sport- und Gesundheitsprogrammen, Betreuung der Mitarbeiterkinder in den Ferien oder Mitarbeiterfeste an. Dafür setzt sich unser Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), das aus einer achtköpfigen BGM-Lenkungsgruppe besteht, ein. Ein wichtiger Teil der Firma sind die 80 Auszubildende, die ihren Kollegen durch Projekte zeigen, wie man nachhaltig und umweltbewusst lebt.

Zuletzt unsere Verantwortung gegenüber Standort und Region. Inmitten der Schwäbischen Alb starten wir immer wieder Aktionen und Projekte am Standort Hohenstein. Schon seit Jahren unterstütz SchwörerHaus die örtlichen Vereine und lebt das Miteinander auch an Tagen wie z.B. dem jährlichen Erlebnistag.

In unserer neuen Umwelterklärung finden sich noch viele weitere Themen, also schauen Sie sich doch einmal genauer rein.

Schwörer Umwelterklärung

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER IM UNTERNEHMEN
ALLE BEITRÄGE AUS Im Unternehmen
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN