×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog
  • Genuss-Tüftler auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Die Genuss-Tüftler: SchwörerHaus baut Aromatresor für den Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Tobias Christoph
Kategorie: Events
Kommentare: 0

Schwaben sind Tüftler. Das ist allgemein bekannt. Wer aber glaubt, dass Schwaben nur an Technik interessiert sind, der liegt falsch. Schwaben tüfteln genauso gern, wenn es um Genuss geht. Nur was hat „Genuss“ mit unserem Thema Bauen zu tun? Wohngenuss? Naheliegend, denn in einem schönen und toll geplanten Haus fühlt man sich pudelwohl und erlebt „Wohngenuss“. Doch bei Genuss denken die meisten Menschen zuerst an Essen und Getränke. Und genau darum geht es den drei Genuss-Tüftlern, die sich im Sommer 2017 zusammengefunden haben um ein spannendes Projekt zu initiieren.

Geschäftsführer Heiner Beck von der Bäckerei BeckaBeck aus Römerstein-Böhringen kontaktierte SchwörerHaus im Sommer 2017 mit der Idee, einen mobilen Verkaufsstand mit integriertem „Aromatresor“ zu konstruieren und bauen. Mit im Boot auch Jörg Geiger von der Manufaktur Jörg Geiger aus Göppingen-Schlat.

Ein „Aromatresor“ also. „Aha“, fragten sich die SchwörerHaus-Techniker und -Beteiligten. Aber nach den Erläuterungen von Heiner Beck und Jörg Geiger waren die Anforderungen schnell klar: die Bäckerei BeckaBeck tüftelte exklusiv für die Stadt Stuttgart den „Albstollen für Stuttgart“, der seine Premiere am 29.11.2017 auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt hatte, aus. Für das Festtagsgebäck werden von der Manufaktur Jörg Geiger nachhaltig erzeugte WiesenObst-Äpfel und -Kirschen verwendet. Weitere Zutaten wie Nüsse, Getreide und Honig sowie frische Eier und gute Butter kommen ebenfalls direkt aus dem Ländle. Sein köstliches Bukett gewinnt der Albstollen, dem duftende Verbene und Douglasie eine filigrane Zitrusnote verleihen, aus feinen WiesenObst-Früchten von der Alb. Diese ruhen bis zur Verarbeitung in regionalem Süßwein aus Äpfeln und Kirschen – einer Spezialität von Genuss-Tüftler und WiesenObst-Vordenker Jörg Geiger.

SchwörerHaus der dritte Tüftler

Und hier kommt SchwörerHaus als der dritte Tüftler ins Spiel: die Idee der beiden Lebensmittel-Experten: einen mobilen, schicken Verkaufsstand für den Weihnachtsmarkt zu bauen, an dem ein sogenannter „Aromatresor“ angegliedert ist. Der Clou: in diesem Aromatresor soll der Stollen sein besonders feines Aroma erhalten. Im Aromatresor lagern nun in alten Fässern Destillate und Süßweine und füllen den Raum mit Aromen, die sich um die Stollen hüllen. Weitere Aromen werden mit einem speziellen „Aromaverdampfer“ in kleinen Wölkchen in den Raum gepustet.

Schnell kam den SchwörerHaus-Tüftlern die Idee, diesen Verkaufsstand auf Basis seiner mobilen Raummodule „FlyingSpaces“ zu entwickeln. Für uns war der Bau des Aromatresors mit Verkaufsraum ein Novum und schärfte unser Verständnis für die Anforderungen der Genuss- und Lebensmittelbranche. Die beiden FlyingSpaces wurden aus dem heimischen und ökologischen Baustoff Holz und mit wohngesunden Materialien gefertigt. Sie ergänzen so den regionalen Nachhaltigkeitsgedanken des Projektes ideal.

Albstollen für Stuttgart

Drei Tüftler, ein Ziel: den besten Weihnachtsstollen für die Stadt Stuttgart zu entwickeln und diesen den geschätzten 3,5 Millionen Besuchern des Stuttgarter Weihnachtsmarktes anzubieten. Mit dem prominenten Standplatz auf der Königsstraße, direkt vor dem Königsbau, ist der Verkaufsstand ein „Eyecatcher“. Schon während des Aufbaus am 24.11.2017 zwischen 6 -9 Uhr in der Früh, zog der Stand interessierte Blicke der Passanten auf sich.

Eröffnung des Aromatresors

Feierlich eröffnet wurde der Aromatresor von Peter Hauk, MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Bei einem Rundgang konnten sich die Gäste von dem FlyingSpace als Aromatresor sowie von den schmeckenden Ergebnissen der Tüftler überzeugen lassen. An der für die Kundschaft entwickelten Riechbar konnten die Gäste zudem alle Duftkomponenten des Stollens riechen und kennenlernen.

Vom 29.11 bis 23.12.2017 auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Vom 29.11 bis 23.12.2017 werden an dem Stand auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt neben dem Albstollen und traditionellem schwäbischem Schnitzbrot auch flüssige Spezialitäten angeboten. Die besten WiesenObst-Getränke wie PriSecco alkoholfrei warm und prickelnd – mit und ohne „Schuss“, Craft Cider, traditionelle Flaschengärung, Destillate, Longdrinks und mehr.

Kommen Sie vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von dem nicht alltäglichen Bauwerk von SchwörerHaus, schnüffeln Sie an den Aromen an der Riechbar und probieren Sie den köstlichen Albstollen in weihnachtlicher Atmosphäre direkt in der Innenstadt von Stuttgart. Die Genuss-Tüftler freuen sich auf Sie!

Und so viel sei verraten: das war nicht der einzige Aufritt der drei Genuss-Tüftler und letzte Einsatz des Aromatresors. Darauf können Sie sich verlassen!

Alle Hintergründe und Bilder von der Montage und dem Aufbau auf der Königsstraße sehen Sie in unseren drei Filmen über das Genuss-Tüftler-Projekt oder auf unserer Webseite.

1/4
0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER EVENTS
ALLE BEITRÄGE AUS Events
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN