×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Azubis von SchwörerHaus als Vorbilder

Bianca Loock-Hummel
Kategorie: Personal
Kommentare: 0

Die Azubis von SchwörerHaus sind Vorbilder.  Das zu erleben macht mir als verantwortliche Ausbilderin immer wieder eine besondere Freude.

Zwei besondere Tage haben die kaufmännischen Azubis diese Woche für die Hauptschülerinnen aus Klasse 8 von unserer Kooperationsschule in Zwiefalten gestaltet, um auf das vorzubereiten was nach der Schule kommt. In einem ganz besonderen Bewerbungstraining, das eigens von Schwörer Azubis konzipiert wurde, erleben die Schülerinnen und Schüler ganz praktisch welche Schlüsselqualifikationen in einer Ausbildung gebraucht werden. Vor einem Jahr waren die Azubis selbst noch Schülerinnen, deshalb ist es so authentisch und glaubwürdig und deshalb vermitteln sie Infos auf andere Art und Weise, eben so, dass mehr bei den Schülerinnen und Schülern hängen bleibt. Mit vielen verschiedenen Mit-Mach-Aufgaben, Spielen, ja sogar sportlichen Aktivitäten erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Azubis die besten Tipps für das Schreiben einer gute Bewerbung,  für eine optimale Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch und sie erleben hautnah, dass sie zwar theoretisch die soziale und persönliche Kompetenzen wie Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, Toleranz, Kritikfähigkeit und im besonderen Teamfähigkeit erklären können, aber diese  bei der Erfüllung einer Aufgabe in einer Gruppe auch tatsächlich umzusetzen fällt ihnen noch schwer.  Mit ehrlichen und konkreten Rückmeldungen der Azubis an die Schüler wird’s aber schnell leichter.

Azubis am Arbeitsplatz auf einem 46 ha grossen Werksgelände zu sehen, Live- Eindrücke aus dem Alltag in einem grossen Unternehmen und Rollenspiele für Vorstellungsgespräche in einer reellen Räumlichkeit im Unternehmen runden das ganze Programm ab.

Dabei nutzen die Azubis, dass sie nicht wie der Lehrer Alleinunterhalter im Klassenzimmer sind, sondern an wechselnden Lernorten, nämlich dem Klassenzimmer, der Turnhalle, den Produktionshallen und dem Besprechungsraum in der Firma besondere Aufmerksamkeit von den Schülern erhalten. Souverän und flexibel, kompetent und kreativ, durchsetzungsfähig und mit grossem Engagement lösten die kaufmännischen Azubis Melina Karpf, Tanja Fischer, Lena Lipponer, Jessica Sauter, Annika Veith und Daniel Rudolf als gutes Team die ihnen gestellte Aufgabe: eine echte Hilfe in der Phase der Berufsorientierung für die Achtklässler zu sein.

Das hat schwer beeindruckt und motiviert in der Schule, noch mal ein bisschen Gas zu geben, sagen uns die Schüler selbst. Die Schulleiter und Lehrer unserer 5 Kooperationsschulen, darunter Förder-, Haupt, Realschulen und ein Gymnasium, sind überzeugte Fans der Schwörer Azubis und sind für deren Überzeugungsarbeit dankbar. Viele, viele Anfragen von anderen Schulen aus der Region rund um den Firmenstammsitz, die gerne das besondere Bewerbertraining von Schwörer auch für ihre Schüler hätten, zeigen wie bekannt die Schwörer Aktivitäten in Schulen sind und sind Beweis dafür, dass Schwörer Azubis echte Vorbilder sind. Darauf bin ich stolz.

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER PERSONAL
ALLE BEITRÄGE AUS Personal
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN