×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Auswahl im Ausstattungszentrum

Hausbau Blog 2021

Kommentare: 19

Immer wieder wundern sich Interessenten, wie man in zwei Tagen ein ganzes Haus ausstatten kann. Für einen Laien ist dies kaum nachvollziehbar, da er nicht erkennen kann, dass alles was er bei uns findet schon von uns vorab aufeinander abgestimmt ist. Wir, meistens einer meiner Kollegen bzw. Kolleginnen und ich, je nach Produkt,  besuchen alle wichtigen Messen im In- und Ausland. Wir arbeiten kontinuierlich daran, immer auf dem neuesten Stand zu sein, ohne dabei die Bodenhaftung zu verlieren. Denn sehr viele superschöne Produkte, die wir zur technischen Prüfung mit in die Firma bringen sind leider technisch nicht in Ordnung!

Der Herbst ist die Zeit der neuen Fliesen. Im September ist die Cersaie in Bologna und alle Fliesenproduzenten arbeiten auf diese Messe hin. Wir besuchen auch Hausmessen unserer Lieferanten und besichtigen interessante Fliesenhersteller direkt an ihren Produktionsstandorten. Nur so kann ich einen Einblick in die Produktentwicklung bekommen – hier erkennt man Jahre voraus, was Trend wird. Da ich mich mit Wohnen im Gesamten beschäftige sehe ich, nach 20 jähriger Erfahrung, welcher Trend sich durchsetzen wird. Denn alles was mit Trend zu tun hat (Kleidung, Heimtextilien, Möbel, Accessoires, Küchen, Fliesen, etc.) entsteht nicht einzeln irgendwo, sondern erfährt einen Input, der häufig aus der Modebranche kommt. Dieser wird dann von Industriedesignern, Architekten, Innenarchitekten etc. aufgenommen und findet in vielen Varianten Ausdruck. Nur durch Kontinuität kann man erkennen, was wirklich gut ist, welche Variante sich durchsetzten wird, was bleibt und lange gültig ist, und was nur kurze Begeisterung auslösen wird.

Kein Produkt, dass man in unserer Ausstellung findet, steht einfach darin weil es schön oder modern ist. Es muss zu unseren anderen Produkten optisch und preislich passen, die Sicherheits- und Qualitätsprüfung erfolgreich bestehen sowie eine Menge anderer Kriterien wie Lieferlogistik erfüllen.
Wir arbeiten seit vielen Jahren mit hohem Anspruch eng im Team zusammen. Hinzu kommt, dass unsere Ausstattungsberater alle sehr erfahren sind, deshalb kann der Kunde bei der Auswahl der Produkte in unserem Haus nichts falsch machen.

Bild: Nach 7 Jahren matten Fliesenoberflächen als Natursteinimitate erobern antiquierte polierte Natursteinimitate mit großer Ausstrahlung langsam den Markt

19 KOMMENTARE
von Vanessa Kurz
7. April 2021, 20:59
Hallo Herr Stohr,

es freut uns sehr, dass Sie mit so großem Interesse an das Thema Hausbau herangehen.
Gerne klärt der für Sie zuständige Ausstattungsberater all Ihre Fragen bei einer Vor- oder Hauptbemusterung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Ausstattungszentrum.

Viele Grüße
Vanessa Kurz
von Josef Stohr
5. April 2021, 13:52
Hallo Frau Grohmann-Jaksic,
bei uns steht in nächster Zeit die Bemusterung bei ihnen an.
Wir würden gerne weiße Hochglanzfließen für den Wohn-Ess- und Küchenbereich verlegen lassen.
Verfügen Sie in Ihrem Sortiment über solche fließen und in welcher größe bieten Sie diese an?
In welchem Kostenrahmen würden diese liegen?

Viele lieben Dank für Ihre Rückmeldung.

Viele Grüße aus Lindau

Josef Benedikt Stohr
von Daniel Jauss
19. Februar 2012, 19:19
Hallo Frau Grohmann-Jaksic,

das aktuelle Standard-Waschbecken (das eckige) ist ja oben etwas breiter als unten.
Welche Maße hat es denn oben und welche unten? Vorallem das untere Maß ist für uns interessant, ob wir unseren aktuellen Unterschrank mitnehmen können.
Wir haben uns das untere Maß leider bei der Vorbemusterung nicht aufgeschrieben.

Viele Grüsse,

Daniel Jauss
von Christina Grohmann-Jaksic
15. November 2011, 07:27
Hallo Thomas,

wir haben für Sie in unserem Sortiment schöne Fliesen in Steinoptik (also nicht aus Naturstein), die wir häufig im Bad nicht nur auf dem Boden sondern auch an der Wand verlegen. Das können Sie in vielen unserer Musterhäusern (bzw. Ausstattungszentren) sehen. Wir bieten das in verschiedenen Formaten und auch in Naturstein an.
von Thomas
14. November 2011, 15:53
Sehr geehrte Frau Grohmann-Jaksic,

bietet die Fa. Schwörer eigentlich auch Innenwände in Steinoptik an (z.B. Fliesen in Steinoptik)?

Viele Grüße,

Thomas
von Christina Grohmann-Jaksic
24. Oktober 2011, 14:55
Sehr geehrte Frau Eck,

wie in dem Beitrag von Herrn Geiselhart bereits beschrieben (https://blog.schwoererhaus.de/wie-konnen-wir-unsere-gewahrleistung-sicherstellen/), muss eine Fliese bei uns mehrere Qualitätsprüfungen bestehen bevor sie ins Programm aufgenommen wird. Wir geben 5 Jahre Garantie und auch darüber hinaus soll die Fliese Ihnen Freude bereiten. Entspricht eine Fliese nicht unseren Qualitätskriterien müssen wir diese ablehnen.
Kein Problem ist eine andere Farbstellung bei einem Produkt das wir im Programm haben, das können wir guten Gewissens für Sie besorgen und verlegen. Sie schreiben, dass Sie bereits eine spezielle Fliese auf unserer Homepage entdeckt haben, da kann Ihnen Ihr Ausstattungsberater weiterhelfen und nachprüfen, ob diese im Schwörer-Programm enthalten ist.
von Melanie Eck
21. Oktober 2011, 14:26
Hallo Frau Grohmann-Jaksic,

sind denn alle Fliesen der Fa. Rex zu haben? Wir haben uns bereits auf der Internetseite informiert und haben da schon schöne Fliesen gefunden, allerdings sind wir uns nicht sicher, ob die in der Ausstellung zu finden sind. Deshalb unsere Frage: Wenn die Fliesen der Firma Rex nicht in Ihrer Ausstellung vorhanden sind, kann man diese denn trotzdem bestellen und von Fa. Schwörer verlegen lassen? Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar und verbleibe mit freundlichen Grüßen
Melanie Eck
von Tobias Kuhn
2. August 2011, 14:17
Hallo Herr Scharf,

speziell mit Resopal als Bodenbelag haben wir im Haus noch keine Erfahrungen gemacht. Wir arbeiten in diesem Bereich mit anderen, sehr leistungsstarken Partnern zusammen.

Bezüglich Ihrer Frage zu folierten Kunststofffenstern: der Gewährleistungszeitraum für die Fenster ist identisch mit "normalen" weißen Kunststofffenstern. Über den Gewährleistungszeitraum hinaus können wir leider keine Aussagen treffen, sind jedoch der Überzeugung, dass sich diese beiden Varianten was die Langlebigkeit angeht nicht wesentlich voneinander unterscheiden.
« 1 2 3 »

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER EINRICHTUNGSTIPPS & TRENDS
ALLE BEITRÄGE AUS Einrichtungstipps & Trends
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN