×
Schwörer Haus Blog Search Schwörer Blog

Anbau mit FlyingSpaces

Florian Schmid
Kategorie: FlyingSpaces
Kommentare: 0

FlyingSpaces können nicht nur als eigenständige Wohnung, Büro oder Shop gebaut werden, sondern sind auch als Erweiterung an ein schon bestehendes Haus flexibel anbaubar.

Da es bei Familie Roos, durch ein weiteres Kind, etwas eng im Haus wurde, hat man sich nach reiflicher Überlegung dazu entschieden anzubauen. Da der bestehende Giebelbalkon ohnehin zu klein war, kam auch schnell der Wunsch nach einer Dachterrasse auf.

Da die FlyingSpaces als fertiger Wohn-Würfel inklusive Boden zur Baustelle kommen, konnte die Fläche unter dem FlyingSpace auch noch als Holzlager genutzt werden. Deswegen kamen teilweise Stahlstützen und Betonwände als Fundament zum Einsatz.

Am 4. September 2012 war es dann endlich soweit. Das FlyingSpace machte seinem Namen alle Ehre und „flog“ vom LWK über das Nachbargrundstück zu seinem Bestimmungsort.

Die erforderlichen Anschlussarbeiten wurden von unserem Modernisierungsservice übernommen, welcher auch gleich noch weitere Renovierungsarbeiten im Haus übernahm.

Die moderne Holzlattenfassade welche nur an der Gebäudeecke und zwischen den Fenster angebracht wurde, erzeugt einen sehr modernen Eindruck. Auch die Dachterrasse, welche teilweise mit Brüstungswänden und teilweise mit einem Geländer umschlossen wird lädt zu entspannten Sonnenbaden ein.

Im Inneren verbirgt sich ein neues Bade- und Elternschlafzimmer. Beides wurde mit Möbel aus unserer Design-Schreinerei eingerichtet und fertig angeliefert.

0 KOMMENTARE

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht
Mit der Nutzung & Speicherung meiner Daten für die Kommentar-Funktion bin ich einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
LETZTE BEITRÄGE ÜBER FLYINGSPACES
ALLE BEITRÄGE AUS FlyingSpaces
BELIEBTESTE BEITRÄGE
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
HAUSBAU-KATEGORIEN